RL Südwest: Glatzel trifft dreifach für Lautern

Zurück zur Übersicht
RL Südwest: Glatzel trifft dreifach für Lautern
Bild: swfv.de
Beim 5:0-Heimsieg gegen Schlusslicht FC Nöttingen.

Die U 23 des 1. FC Kaiserslautern verschafft sich in der Regionalliga Südwest Luft im Abstiegskampf. Die Mannschaft von Trainer und Ex-Profi Hans Werner Moser fuhr beim 5:0 (2:0) am 11. Spieltag gegen Schlusslicht FC Nöttingen den höchsten Saisonsieg ein, schaffte den direkten Anschluss an die sicheren Nichtabstiegsplätze.

Großen Anteil daran hatte Stürmer Robert Glatzel (45., Foulelfmeter/58./77.), der einen Dreierpack schnürte. Nur die Halbzeitpause verhinderte einen lupenreinen Hattrick des 22-Jährigen, der in dieser Sai
son auch schon zweimal für die Profis der „Roten Teufel“ in der 2. Bundesliga am Ball war. Neben Glatzel, der jetzt schon elf Saisontreffer auf seinem Konto hat, trafen Sebastian Jacob (17.) und Maximilian Dittgen (86.) für den FCK. Nöttingens Kapitän Timo Brenner sah bei der dritten Niederlage hintereinander kurz vor der Pause wegen einer Notbremse die Rote Karte (45.).

Kickers Offenbach bleibt zu Hause ungeschlagen

Der Traditionsverein Kickers Offenbach verpasste beim 2:2 (1:0) gegen den VfB Stuttgart II den erhofften Befreiungsschlag, bleibt in der Gefahrenzone. Immerhin bewahrte Konstantinos Neofytos (87.) die Hessen mit seinem späten Ausgleichstreffer vor der drohenden ersten Heimniederlage.

Robin Scheu (8.) hatte den von Ex-Nationaltorhüter Oliver Reck trainierten OFC vor 4315 Zuschauern am Bieberer Berg schon früh in Führung gebracht. Joel Sonora (59.) und Pascal Breier (65.) sorgten für die zwischenzeitliche Wende.

Die TuS Koblenz gewann das Traditionsduell der beiden ehemaligen Zweitligisten gegen Wormatia Worms 1:0 (0:0). Julian Grupp (69.) ließ das Team von Trainer Petrik Sander vor 1255 Besuchern im Stadion Oberwerth jubeln.

Bereits zuvor hatte TuS-Kapitän André Marx den möglichen Führungstreffer vergeben, als er mit einem Foulelfmeter an Wormatia-Schlussmann Mario Miltner scheiterte (43.). Weil er im Strafraum die Notbremse gezogen hatte, sah der Wormser Abwehrspieler Benjamin Maas die Rote Karte (43.). Aus den vergangenen fünf Partien holte die Wormatia lediglich einen Punkt, rangiert nur noch knapp über der Abstiegszone.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, 1. FC Kaiserslautern II, Robert Glatzel
Datum: 06.11.2016 17:19 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-suedwest--glatzel-trifft-dreifach-fuer-lautern-29264.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Lübeck bleibt Meppens ärgster Verfolger
Nächster Artikel:
» RL Nordost: Marco Sailer wird zum Matchwinner

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfV 06 Hildesheim
VfV 06 Hildesheim (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte