RL Nord: Flensburg zu Hause weiterhin unbesiegt

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Flensburg zu Hause weiterhin unbesiegt
Bild: nordfv.de
3:2-Heimerfolg gegen den Hamburger SV II - Meppen mit deutlichem Sieg in Cloppenburg.

Drittes Heimspiel, dritter Sieg: Der ETSV Weiche Flensburg bleibt in der Regionalliga Nord zu Hause eine Macht. Am 5. Spieltag behauptete sich die Mannschaft von ETSV-Trainer Daniel Jurgeleit 3:2 (2:0) gegen die Zweitvertretung des Hamburger SV. Dabei ging es hin und her. Die Gastgeber waren zunächst durch Christian Jürgensen (10.) und Mohamed Josef Shirdel (15.) davongezogen. Die Gäste kamen dank Treffern von Ahmet Arslan (48.) und Adel Daouri (54.) zurück ins Spiel. Doch Fiete Sykora (74.) gelang der Siegtreffer für die Flensburger.

Die von Joe Zinnbauer trainierten „Rothosen“ verloren zusätzlich auch Oliver Oschkenat (79.) mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels. Seit vier
Begegnungen hat die HSV-Reserve nicht gewonnen.

Der BV Cloppenburg muss weiter auf den ersten Heimsieg warten. Gegen den SV Meppen gab es ein 0:4 (0:2). Patrick Posipal (3.), Muhamed Alawie (45.+1), Max Kremer (54.) und Jan-Luca Ahillen (82.) stellten die Weichen für die Gäste auf Sieg. Mit nun drei Dreiern und zwei Unentschieden hat die Mannschaft von SVM-Trainer Christian Neidhart noch nicht verloren.

VfB Lübeck mit historischem Sieg

Im ersten Pflichtspiel-Duell seit fast 50 Jahren behielt der VfB Lübeck beim Aufsteiger VfV Hildesheim 3:1 (2:1) die Oberhand. Es war im neunten Vergleich der zweite Sieg für die Grün-Weißen, den André Senger (21.), Moritz Marheineke (40., Foulelfmeter) und Stefan Richter (53.) mit ihren Toren vor 1310 Zuschauern sicherstellten. Hildesheim konnte die vierte Niederlage in Folge trotz des Treffers von Benedict Plaschke (25.) nicht verhindern.

Den dritten Sieg am Stück verpasste der Lüneburger SK beim 3:3 (2:2) gegen die U 23 des FC St. Pauli. Torschützen für die Gastgeber waren Ali Moslehe (22., Foulelfmeter), Tomek Pauer (28.) und Leon Heine (61.). Für die weiterhin sieglosen Gäste aus Hamburg trugen sich Nico Empen (6./87.) sowie Jan-Marc Schneider (13.) vor 1200 Besuchern in die Torschützenliste ein. Nach Spielende kassierte Lüneburgs Leon Packheiser wegen einer Unsportlichkeit die Rote Karte.

Spitzenspiel ohne Sieger: Oldenburg und Rehden mit 0:0

Der Vergleich zweier Spitzenmannschaften zwischen dem VfB Oldenburg und dem BSV SW Rehden endete 0:0. Oldenburg hat zehn Zähler auf dem Konto, der ungeschlagene BSV weist neun Zähler auf. Beide Teams gehören zum breiten Verfolgerfeld von Spitzenreiter Eintracht Braunschweig II, der bereits zwölf Punkte gesammelt hat.

Den möglichen Sprung auf Rang eins verpasste Eintracht Norderstedt durch ein 1:1 (1:0) beim Aufsteiger SV Drochtersen/Assel. Zwar hatte die Mannschaft von Eintracht-Trainer Thomas Seeliger nach einem Tor von Linus Meyer (44.) lange in Führung gelegen. Doch in der Schlussphase bescherte Finn-Patrick Gierke (90.+4) dem SVD einen späten Punktgewinn.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Flensburg, Hamburg II, Oldenburg, Rehden, Cloppenburg, Meppen, Lüneburger SK, St. Pauli II, Drochtersen/Assel, Norderstedt, Lübeck, Hildesheim
Datum: 23.08.2015 17:33 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--flensburg-zu-hause-weiterhin-unbesiegt-22150.html
Vorheriger Artikel:
» FC Bayern II: Haching-Partie verschoben
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Offenbach weiterhin ohne Niederlage

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo ZFC Meuselwitz
ZFC Meuselwitz (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte