RL Nordost: Zwickau gewinnt Top-Spiel in Nordhausen

Zurück zur Übersicht
RL Nordost: Zwickau gewinnt Top-Spiel in Nordhausen
Bild: FSV Zwickau
Oliver Genausch trifft beim 3:0 des Spitzenreiters doppelt.

Auf dem Weg zur möglichen Meisterschaft hat der FSV Zwickau ein Ausrufezeichen gesetzt. Am 19. Spieltag gewann die Mannschaft von FSV-Trainer Torsten Ziegner die Spitzenpartie beim direkten Konkurrenten Wacker Nordhausen 3:0 (1:0). Nach dem fünften Auftritt in Folge ohne Niederlage hat Zwickau als Spitzenreiter zwei Zähler Vorsprung auf den Zweiten 1. FC Magdeburg. Nordhausen rutschte auf Rang drei ab, liegt nun drei Punkte hinter dem FSV zurück.

Vor 1674 Zuschauern in Nordhausen, darunter auch der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow, hatte Abwehrspieler Oliver Genausch (36.) die Gäste mit einem Kopfball aus kurzer Distanz in Führung
gebracht. André Luge (60.) behielt bei seinem Treffer zum 2:0 aus Gästesicht allein vor dem Tor die Nerven und spielte Wacker-Schlussmann Patrick Siefkes aus. Genausch (85.) nutzte einen Fehler in der Defensive und Wacker und schob zum Endstand ein.

Magdeburg mit neuntem Sieg in Serie

Seine Siegesserie setzte Meisterschaftskandidat 1. FC Magdeburg fort. Gegen den finanziell angeschlagenen VFC Plauen gewann der FCM 5:0 (2:0) und machte den neunten Dreier hintereinander perfekt. Nico Hammann (13., Foulelfmeter im Nachschuss), zweimal Christian Beck (24./70.), Nicolas Hebisch (49.) und Steffen Puttkammer (55.) trugen sich vor 11.245 Zuschauern in die Torschützenliste ein. Für den VFC war es im dritten Restrundenspiel die dritte Niederlage.

Den dritten Heimsieg am Stück brachte der Tabellenvierte FC Carl Zeiss Jena beim 3:0 (0:0) gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Union Berlin unter Dach und Fach. Nach einer torlosen ersten Hälfte waren Velimir Jovanović (48.), Tino Schmidt (54.) und Alexander Hettich (57.) für die Gastgeber vor 4911 Besuchern zur Stelle. Die „Eisernen“ warten noch auf den ersten Sieg in diesem Jahr, holten einen von neun möglichen Punkten.

Weiter punktgleich mit Jena (jeweils 33 Zähler) ist der Berliner AK nach einem 3:0 (1:0) gegen den ZFC Meuselwitz. Beim vierten Dreier am Stück zeichneten sich Marcus Mlynikowski (37.), Karim Benyamina (56.) und Christian Siemund (64.) als Torschützen aus. Der abstiegsbedrohte ZFC musste sich erstmals nach vier Spieltagen wieder geschlagen geben.

Aufsteiger Budissa Bautzen wartet weiter auf den fünften Saisonsieg. Der Neuling musste sich im Heimspiel gegen Germania Halberstadt mit einem 1:1 (1:0) zufrieden geben und hat damit seit zwölf Begegnungen nicht gewonnen. Dabei hatte Martin Kotyza (42.) für die Führung der Gastgeber gesorgt. Doch Kevin Schlitte (71.) traf zum Ausgleich. Die Germania bleibt zwei Zähler vor Bautzen auf Rang zwölf.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Zwickau, Nordhausen
Datum: 08.03.2015 16:23 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-zwickau-gewinnt-top-spiel-in-nordhausen-19128.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Kein Sieger im Spitzenspiel
Nächster Artikel:
» RL West: RWO landet dritten Sieg in Serie

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfL Wolfsburg II
VfL Wolfsburg II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte