RL Nord: Wolfsburger Serie geht weiter

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Wolfsburger Serie geht weiter
Bild: nordfv.de
4:2 beim Hamburger SV II der sechste Sieg in Serie.

Nach dem 7:0-Kantersieg von Verfolger VfB Lübeck gegen den Heider SV hat auch Spitzenreiter VfL Wolfsburg am 21. Spieltag in der Regionalliga Nord die volle Punktausbeute eingefahren. Der Tabellenführer und Titelverteidiger setzte sich bei der U 21 des Hamburger SV 4:2 (2:1) durch. Der Vorsprung der "Wölfe" auf die Lübecker beträgt nun wieder sieben Punkte. Allerdings hat der VfB zwei Partien weniger absolviert.

In Hamburg trugen sich Omar Marmoush (18.), Michele Rizzi (32.), Mamoudou Karamoko (50., Foulelfmeter) und Yannik Möker (68.) in die Torschützenli
ste ein. Julian Ulbricht (28.) und Maximilian Geißen (53.) konnten das vierte Spiel des HSV in Folge ohne Sieg nicht verhindern.

Lüneburger SK verliert ohne Teamchef Zobel

Der Lüneburger SK kassierte mit dem 3:5 (0:3) bei der U 23 von Hannover 96 die dritte Niederlage hintereinander. Für die Gastgeber trafen Marco Drawz (3.), Ex-Nationalspieler Christian Schulz (11.), Moussa Doumbouya (40., Foulelfmeter/63.) und Nikita Marusenko (67.). Dem LSK reichten die Treffer des eingewechselten Jonas Seidel (49.) und von Stefan Wolk (52.) sowie ein Eigentor von Christian Schulz (80.) nicht zu etwas Zählbarem.

Erstmals in dieser Saison stand bei den Lüneburgern Trainer Qendrim Xhafolli alleinverantwortlich an der Seitenlinie. Teamchef Rainer Zobel (71), bei dem bei einer Untersuchung Durchblutungsstörungen festgestellt worden waren, wird in einer Braunschweiger Klinik behandelt und muss vorerst pausieren.

BSV Rehden geht erneut leer aus

Der BSV Schwarz-Weiß Rehden kassierte mit dem 0:1 (0:0) gegen den SC Weiche Flensburg 08 die dritte Niederlage aus den vergangenen vier Partien. Die drittplatzierten Gäste kommen nach dem Treffer von Casper Olesen (50.) in diesem Zeitraum auf drei Siege. Der Rückstand auf Tabellenführer VfL Wolfsburg II beträgt dennoch zwölf Punkte.

Die U 23 des SV Werder Bremen war in ihrem letzten Heimspiel im Jahr 2019 erfolgreich. Die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück gewann 3:1 (0:0) gegen die U 23 von Holstein Kiel. Dabei waren die Gäste aus dem hohen Norden durch Laurynas Kulikas (56., Handelfmeter) zunächst in Führung gegangen. Luc Ihorst (58.), Malte Karbstein (82.) und Kebba Badjie (90.+2) drehten aber die Partie.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, VfL Wolfsburg II, Hamburger SV II, Hannover 96 II, Lüneburger SK, Werder Bremen II, Holstein Kiel II, BSV Schwarz-Weiß Rehden, SC Weiche Flensburg 08
Datum: 30.11.2019 18:31 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-wolfburger-serie-geht-weiter-44809.html
Vorheriger Artikel:
» Wattenscheid 09: Fan-Shop geschlossen
Nächster Artikel:
» 1. FC Schweinfurt: Florian Pieper schnürt Viererpack

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL West: Alemannia-Trainer Fuat Kilic mit glücklichem Händchen
- RL Nord: Hamburger Stadtderby endet 1:1
- RL Nordost: Cottbus dreht Spitzenspiel gegen Hertha
- RL West: Kölner U 23 zum fünften Mal sieglos
- Maurice Maletzki verlässt TSV Havelse
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Homberg
VfB Homberg (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte