Viktoria Aschaffenburg: Jochen Seitz bleibt Cheftrainer

Zurück zur Übersicht
Viktoria Aschaffenburg: Jochen Seitz bleibt Cheftrainer
Bild: Viktoria Aschaffenburg
43-jähriger Ex-Profi hat auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.

Bayern Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg hat den auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer und Ex-Bundesligaprofi Jochen Seitz um zwei weitere Jahre (bis zum 30. Juni) 2022 verlängert. "Ich freue mich, dass Jochen den bis jetzt überaus erfolgreichen gemeinsamen Weg mit uns weiter geht und wir damit auch auf Kontinuität setzen können", sagt Sportvorstand Benni Hotz.

Der 43-jährige Seitz, der während seiner aktiven Laufbahn unter anderem für den Hamburger SV, die SpVgg Unterhaching, den VfB Stuttgart, den FC Schalke
04, den 1. FC Kaiserslautern, die TSG 1899 Hoffenheim und Alemannia Aachen am Ball war, ist seit September 2016 Trainer in Aschaffenburg. In der ersten Saison führte er den Verein noch in die Aufstiegs-Relegation zur Regionalliga Bayern. Das Scheitern sollte die Seitz-Elf aber nicht davon abhalten, sich in der Spielzeit 2017/2018 zum souveränen Meister der Bayernliga Nord zu krönen. In der Regionalliga Bayern wurde Platz elf und somit der angestrebte direkte Klassenverbleib erreicht. Dazu kam 2019 noch der Einzug in das Verbandspokal-Finale, das einen der größten Erfolge der jüngeren Vereinsgeschichte markierte, und 2020 das Erreichen des (noch nicht ausgetragenen) Pokal-Halbfinales.

129 Pflichtspiele und eine Bilanz von 71 Siegen sowie jeweils 29 Unentschieden und Niederlagen stehen bislang zu Buche. Damit ist Jochen Seitz, der demnächst an der Hennes-Weisweiler-Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Ausbildung zum Fußball-Lehrer in Angriff nehmen wird, seit der Jahrtausendwende der Rekordtrainer des ehemaligen Zweitligisten. Seine Vorgänger Nenad Salov (123 Spiele) und Slobodan Komljenovic (93 Spiele) hat er bereits überholt.

Viktoria-Vorstandssprecher Manfred Fleckenstein meint: "Jochen steht mit seiner professionellen Einstellung, seiner fachlichen Kompetenz und persönlichen Ausstrahlung als Cheftrainer für den sportlichen Aufwärtstrend der letzten Jahre. Er engagiert sich für die Viktoria-Familie auch neben dem Platz, wo immer er benötigt wird. Die Philosophien von Cheftrainer und Verein passen perfekt zusammen."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern SV Viktoria Aschaffenburg, Jochen Seitz, Manfred Fleckenstein
Datum: 21.05.2020 09:34 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-viktoria-aschaffenburg--jochen-seitz-bleibt-cheftrainer-46792.html
Vorheriger Artikel:
» Lüneburger SK versteigert Trikot mit Spieler-Autogrammen
Nächster Artikel:
» Sportfreunde Lotte: Dino Bajric im Anmarsch

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Colin Schmitt verlässt VfB Homberg
- VfB Lübeck geht mit Florian Riedel in die 3. Liga
- Astoria Walldorf: Born und Hauk im Anmarsch
- VfB Eichstätt: Training in Kleingruppen ab 3. Juni
- ZFC Meuselwitz: Kapitän Strietzel bleibt an Bord
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Wuppertaler SV
Wuppertaler SV (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte