U 23 von Hertha BSC gelingt sechster Sieg in Folge

Zurück zur Übersicht
Neuendorf-Elf gewinnt 3:1 beim BFC Dynamo.

In der Regionalliga Nordost ist die U 23 von Hertha BSC derzeit nicht zu stoppen. Der 3:1 (2:0)-Auswärtserfolg beim Hauptstadtrivalen BFC Dynamo am 7. Spieltag war für die Mannschaft von Hertha-Trainer und Ex-Bundesligaprofi Andreas „Zecke“ Neuendorf bereits der sechste Sieg in Folge. Damit bleibt Hertha mit einem Punkt Vorsprung Spitzenreiter vor dem 1. FC Lok Leipzig.

Bereits im ersten Durchgang sorgte Hertha BSC durch Treffer von Jessic Ngankam (24.) und Jungprofi Daishawn Redan (31.) vor 1035 Besuchern für klare Verhältnisse. Auch der Platzverweis von Herthas Sidney Friede wegen einer Tätlichkeit (35.) warf die Gäste nicht aus der Bahn. Im zweiten Durchgang erhöhte erneut Redan (49., Foulelfmeter) zum zwischenzeitlichen 3:0. Auf Seiten der Gastgeber konnte Ronny Garbuschewski (59.) nur noch zum Endstand verkürzen.

Redan und Garbuschewski schraubten ihr Torekonto auf jeweils vier Treffer, wobei der erst 18
Jahre alte Hertha-Torjäger überhaupt erst zum zweiten Mal zum Einsatz kam. Seit vier Begegnungen wartet der BFC Dynamo auf einen Sieg.

Lok Leipzig: Unterbrechung, Platzverweise, spätes Tor

Titelaspirant 1. FC Lokomotive Leipzig landete beim ZFC Meuselwitz einen späten 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg. Bedanken konnten sich die Leipziger bei Patrick Wolf (87.), der mit seinem Treffer kurz vor Schluss den fünften Saisonsieg in trockene Tücher brachte und dafür sorgte, dass Lok weiterhin ohne Niederlage bleibt. Überschattet wurde die Partie durch eine mehr als zehnminütige Spielunterbrechung nach Zuschauerausschreitungen.

Vor 1709 Zuschauern beendeten beide Klubs die Begegnung mit nur zehn Spielern auf dem Feld. Sowohl der Leipziger David Urban (60.) als auch ZFC-Mittelfeldspieler Michael Rudolph (78.) hatten wegen wiederholten Foulspiels jeweils die Gelb-Rote Karte gesehen. Mit acht Punkten auf dem Konto rangiert Meuselwitz im Tabellenmittelfeld.

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison gab es für Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric, Trainer des FC Rot-Weiß Erfurt, ein Unentschieden. Beim Berliner AK kam seine Mannschaft zu einem 1:1 (0:1), muss damit weiter auf den ersten Auswärtssieg warten. Sinisa Veselinovic (77.) rettete RWE mit seinem Treffer einen Punkt, nachdem die Berliner durch das Tor von Niklas Brandt (45.) kurz vor der Pause in Führung gegangen waren. Mit sechs Zählern rangiert Erfurt knapp über der Gefahrenzone.

Für den BAK war es der erste Auftritt nach der Trennung von Trainer Ersan Parlatan. Die Mannschaft wurde vom bisherigen Co-Trainer Mounier Raychouni betreut.

Drei Strafstöße in nur 18 Minuten in Nordhausen

Turbulent ging es in der Partie zwischen dem FSV Wacker Nordhausen und der VSG Altglienicke zu. Beim 2:0 (2:0)-Erfolg der Hausherren zeigte der Schiedsrichter innerhalb von 18 Minuten gleich dreimal auf den Elfmeterpunkt. Wacker-Innenverteidiger Felix Müller (14./32.) behielt zweimal die Nerven und verwandelte zwei Strafstöße. Auf Seiten der VSG scheiterte dagegen Christian Skoda mit einem Foulelfmeter an Nordhausen Schlussmann Jan Glinker (30.) und verpasste es, den zwischenzeitlichen Ausgleich zu markieren.

Mit dem vierten Saisonsieg zog Nordhausen nach Punkten mit Altglienicke gleich und verbesserte sich wegen der besseren Tordifferenz auf den Tabellendritten Platz.

Nach zuvor vier Unentschieden und einer Niederlage fuhr der Neuling BSG Chemie Leipzig den ersten Saisonsieg ein. Die von Miroslav Jagatic trainierten Sachsen behielten gegen den Mitaufsteiger SV Lichtenberg 47 vor 2810 Zuschauern 2:0 (1:0) die Oberhand. Für die Tore der Gastgeber waren Tomas Petracek (22.) sowie der eingewechselte Raffael Cvijetkovic (84.) verantwortlich. "Die Erleichterung ist riesig", sagte BSG-Trainer Jagatic.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, BFC Dynamo, Hertha BSC II, Berliner AK, Rot-Weiß Erfurt, ZFC Meuselwitz, 1. FC Lokomotive Leipzig, BSG Chemie Leipzig, SV Lichtenberg, FSV Wacker Nordhausen, VSG Altglienicke
Datum: 01.09.2019 17:32 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-u-23-von-hertha-bsc-gelingt-sechster-sieg-in-folge-43657.html
Vorheriger Artikel:
» Profi Kübler schießt Freiburger U 23 zum Sieg
Nächster Artikel:
» Aachen: Bors und Rehnen fallen lange aus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lok Leipzig: Almedin Civa tritt Wolf-Nachfolge an
- SV Wacker Burghausen: Stingl erhält USA-Stipendium
- Alemannia Aachen verlängert mit Schmitt und Heinze
- FK Pirmasens holt Mohr und Lo Scrudato
- Meuselwitz verpflichtet Jagupov und Gonzalez-Vass
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FV Illertissen
FV Illertissen (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte