SC Verl an der Poststraße gegen Union Berlin

Zurück zur Übersicht
SC Verl an der Poststraße gegen Union Berlin
Bild: SC Verl
Sportclub darf DFB-Pokal-Achtelfinale im eigenen Stadion austragen.

Die beiden letzten im DFB-Pokal verbliebenen Regionalligaklubs SC Verl und 1. FC Saarbrücken werden ihre Achtelfinalpartien in ihren Heimstadien austragen. Erstmals finden zwei Partien der Runde der letzten 16 unter mobilem Flutlicht statt. Verl ha
t somit am Mittwoch, 5. Februar 2020 (ab 18.45 Uhr, live bei Sky) in der Verler Sportclub Arena an der Poststraße Bundesligaaufsteiger 1. FC Union Berlin zu Gast, Saarbrücken empfängt am selben Tag (ab 20.45 Uhr, live bei Sky) im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen Zweitligist Karlsruher SC. Die Saarländer sind das einzige Team, das nicht in seinem angestammten Stadion antreten kann. Der Saarbrücker Ludwigspark wird noch renoviert.

Der SC Verl hatte zunächst in Runde eins Bundesligist FC Augsburg, in der zweiten Runde Zweitligist Holstein Kiel ausgeschaltet. Saarbrücken überraschte in der ersten Runde mit einem Erfolg gegen Zweitligist Jahn Regensburg, danach mit einem Sieg gegen Bundesligist 1. FC Köln.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West SC Verl, DFB-Pokal, Achtelfinale, Spielort, 1. FC Union Berlin, 1. FC Saarbrücken, Karlsruher SC
Datum: 10.12.2019 12:34 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-sc-verl-an-der-poststrasse-gegen-union-berlin-44940.html
Vorheriger Artikel:
» Keine Trainerdiskussion beim SV Lippstadt 08
Nächster Artikel:
» Bonner SC: Kapitän Mario Weber meldet sich zurück

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- VfB Oldenburg holt Justin Plautz in die Heimat
- 1. FC Schweinfurt 05: Slintchenko kehrt zurück
- Aloy Ihenacho stürmt zum Bonner SC
- Kickers Offenbach: Mohr leitet kaufmännischen Bereich
- BFC Dynamo: Im Pokal gegen Tasmania
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Winterpause 2019/20
Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Hannover 96 II
Hannover 96 II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte