RL West: Wuppertaler SV kommt Klassenverbleib näher

Zurück zur Übersicht
RL West: Wuppertaler SV kommt Klassenverbleib näher
Bild: Wuppertaler SV
Kevin Rodrigues Pires erzielt per Foulelfmeter 1:0-Siegtreffer gegen Alemannia Aachen.

Der Traditionsverein Wuppertaler SV ist dem Klassenverbleib in der Regionalliga West einen großen Schritt nähergekommen. Das Team von Trainer Björn Mehnert setzte sich in einer Nachholpartie vom 14. Spieltag gegen Alemannia Aachen 1:0 (1:0) durch, fuhr bereits den dritten Sieg hintereinander ein und verließ die Abstiegsplätze. Nach sechs Spielausfällen in Serie war es für die Bergischen die erste Ligapartie seit mehr als einem Monat.

Den einzigen Treffer im Duell der beiden ehemaligen Bundesligisten im Stadion am
Zoo markierte WSV-Mittelfeldspieler Kevin Rodrigues Pires (9.), der bereits in der Anfangsphase einen Foulelfmeter verwandelte. Die zum zweiten Mal von Interimstrainer Kristoffer Andersen betreute Alemannia drängte zwar auf den Ausgleich, blieb aber ohne zählbaren Erfolg. Das Polster auf die Gefahrenzone ist mit neun Punkten aber noch komfortabel.

RWO siegt in Unterzahl gegen Straelen

Weiter im Aufwind ist Rot-Weiß Oberhausen nach dem 1:0 (0:0) in einer Begegnung der 26. Runde gegen Aufsteiger SV Straelen. Für die "Kleeblätter" ging nur eine der zurückliegenden neun Partien verloren.

Außenverteidiger Nils Winter (58.) ließ die Gastgeber jubeln. Nur wenig später handelte sich Oberhausens Defensivspieler Tanju Öztürk wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein (60.). Trotz der Unterzahl verteidigten die Rot-Weißen den knappen Vorsprung.

Der Bonner SC bleibt am Tabellenende. Durch die 1:2 (1:1)-Heimniederlage gegen den SC Wiedenbrück in einer Nachholpartie vom 24. Spieltag verpasste die Mannschaft von Trainer Björn Joppe die Chance, den Rückstand zum rettenden 16. Rang zumindest auf vier Punkte zu verringern. Am Ende ging der BSC in seinem 24. Saisonspiel zum 16. Mal leer aus.

Die Wiedenbrücker 1:0-Führung durch Hendrik Lohmar (10., Foulelfmeter) konnte Daniel Schaal (38.) zwar für Bonn ausgleichen. Auf den zweiten Treffer der Gäste durch Phil Beckhoff (55.) fand das Schlusslicht dann aber keine Antwort mehr. Der SC Wiedenbrück vergrößerte den Abstand zu einem Abstiegsplatz auf neun Zähler.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Wuppertaler SV, Alemannia Aachen, Björn Mehnert, Kevin Rodrigues Pires, Kristoffer Andersen, Rot-Weiß Oberhausen, SV Straelen, Nils Winter, Tanju Öztürk, Bonner SC, SC Wiedenbrück, Björn Joppe, Hendrik Lohmar, Daniel Schaal, Phil Beckhoff
Datum: 24.02.2021 22:21 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--wuppertaler-sv-kommt-klassenverbleib-naeher-50488.html
Vorheriger Artikel:
» Viktoria Aschaffenburg: Neuer Ärmel-Sponsor
Nächster Artikel:
» RL Südwest: VfR Aalen trotzt TSV Steinbach Haiger Remis ab

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Teutonia Ottensen: Hirsch folgt auf Hollerieth
- Wuppertaler SV: Saison-Aus für Schorch
- Bahlinger SC: Tim Probst und Luca Köbele bleiben
- Chemnitzer FC: Gremien stehen Rede und Antwort
- SpVgg Greuther Fürth: Schnelltest-Station im Ronhof
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FK Pirmasens
FK Pirmasens (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte