RL West: Bonner SC bleibt nach 3:3 gegen RWE weiter unbesiegt

Zurück zur Übersicht
RL West: Bonner SC bleibt nach 3:3 gegen RWE weiter unbesiegt
Bild: wflv.de
Sechs Tore, drei Elfmeter und Gelb-Rote Karte in Bonn

Ein spektakuläres Duell lieferten sich der Bonner SC und Rot-Weiss Essen beim 3:3 (2:2) am 5. Spieltag in der Regionalliga West. Gleich drei Elfmeter, die allesamt verwandelt wurden, und eine Gelb-Rote Karte verhängte Schiedsrichter Florian Exner (Beelen) vor 1699 Zuschauern im Bonner Sportpark Nord. Trotz Unterzahl retteten die Gastgeber ein spätes Remis gegen den ehemaligen Bundesligisten und blieben damit auch in ihrem vierten Saisonspiel ungeschlagen.

Zweimal ging der BSC während der ersten Halbzeit durch Jannik Stoffels (10.) und Dario Schumacher (21., Handelfmeter) in Führung, RWE-Kapitän Benjamin Baier (12., Foulelfmeter) und Philipp Zeiger (31.) per Kopfball glichen aber jeweils aus. Als Baier (65., Foulelfmeter) Mitte der zweiten Hälfte auch den dritten Strafstoß der Partie im Bonner Gehäuse unterbrachte, spr
ach alles für einen Essener Auswärtssieg, zumal BSC-Linksverteidiger Ugur Dündar wegen Reklamierens die „Ampelkarte“ sah (65.). Die Hausherren stemmten sich jedoch gegen die drohende Niederlage und kamen kurz vor Schluss durch einen Kopfball des aufgerückten Abwehrspielers Nico Perrey (86.) doch noch zum Ausgleich.

Der ambitionierte Aufsteiger KFC Uerdingen 05 kam im Duell der beiden Ex-Bundesligisten gegen die SG Wattenscheid 09 zu einem 2:1 (1:0)-Heimsieg, stellte mit jetzt neun Punkten aus vier Partien den Anschluss an die Spitze her und verbesserte sich auf Rang vier.

Oguzhan Kefkir (15., Foulelfmeter) und Lucas Musculus (51.) sorgten vor 2360 Besuchern im Krefelder Grotenburgstadion für einen 2:0-Vorsprung der Hausherren. Jonas Erwig-Drüppel (55.) konnte für die weiterhin sieglosen Wattenscheider nur noch verkürzen.

Düsseldorfer U 23 baut Tabellenführung aus

Durch einen 3:2 (1:0)-Heimsieg gegen den SC Verl baute die U 23 von Fortuna Düsseldorf die Tabellenführung aus. Drei Punkte beträgt jetzt der Vorsprung vor den ärgsten Verfolgern Wuppertaler SV, FC Viktoria Köln und KFC Uerdingen 05.

Shunya Hashimoto (10.), Kaito Miyake (56.) und Gökhan Gül (82.) ließen die Fortuna jubeln. Für den SC Verl, der noch auf seinen ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit wartet, hatten Cihan Özkara (52.) und Patrick Choroba (63.) zweimal ausgeglichen.

Der SC Wiedenbrück erkämpfte vor 1000 Zuschauern ein 1:1 (0:0) gegen Alemannia Aachen. Der erst vor einigen Tagen verpflichtete Joy Slayd Mickels (58.) brachte die Gäste in Führung. Viktor Maier (70., Foulelfmeter) gelang der Treffer zum Endstand.

U 21 des 1. FC Köln neues Schlusslicht

Die U 21 des 1. FC Köln rutschte durch die 1:2 (0:2)-Heimniederlage gegen das bisherige Schlusslicht FC Wegberg-Beeck auf den letzten Tabellenplatz ab. Für das Team von Trainer und Ex-Nationalspieler Patrick Helmes war es im vierten Spiel auch die vierte Niederlage (bei 3:11 Toren).

Mark Szymczewski (6.) und Sebastian Wilms (20.) bescherten Wegberg-Beeck das erste Erfolgserlebnis. Das Kölner Anschlusstor durch den eingewechselten Manfredas Ruzgis (90.+3) fiel zu spät, um die Partie noch zu drehen.

Nach drei Unentschieden hintereinander ging Aufsteiger TuS Erndtebrück beim 0:3 (0:1) gegen den SV Rödinghausen erstmals leer aus. Nico Knystock (40.), Marius Bülter (54.) und Kelvin Lunga (81.) sicherten dem SVR den ersten Auswärtserfolg und den Sprung auf den sechsten Tabellenplatz.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West Bonner SC, Rot-Weiss Essen, Benjamin Baier, Philipp Zeiger
Datum: 26.08.2017 17:46 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--bonner-sc-bleibt-nach-3-3-gegen-rwe-weiter-unbesiegt-33769.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Mannheim kommt nicht in Schwung
Nächster Artikel:
» Augsburg II: Dominik Reinhardt übernimmt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Kickers Offenbach
Kickers Offenbach (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte