RL Südwest: Elversberg neuer Spitzenreiter

Zurück zur Übersicht
RL Südwest: Elversberg neuer Spitzenreiter
Bild: swfv.de
Nach 2:1 im Saarderby gegen den 1. FC Saarbrücken - Mannheim und Steinbach siegen.

Die SV 07 Elversberg ist neuer Tabellenführer in der Regionalliga Südwest. In der Spitzenpartie vom des 15. Spieltag gewann die Mannschaft von Ex-Bundesligaprofi und SVE-Trainer Michael Wiesinger das Saarlandderby gegen den bisherigen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken vor 7721 Zuschauern 2:1 (0:1). Saarbrückens Toptorjäger Patrick Schmidt (8.) hatte die Gäste mit seinem elften Saisontreffer früh in Führung gebracht. Nur wenige Minuten später konnte Maximilian Oesterhelweg (15.) den Spielstand aber egalisieren. In der Schlussphase war es dann Julius Perstaller (84.), der den Sieg für die SVE sicherstellte.

Elversberg rangiert jetzt einen Punkt vor Saarbrücken. Der von Ex-Bundesligaprofi Dirk Lottner trainierte FCS hat allerdings noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Verfolger rücken Spitzenduo au
f die Pelle


Von Saarbrückens Niederlage konnten die Verfolger SV Waldhof Mannheim und TSV Steinbach profitieren. Der Meister aus Mannheim gewann vor 3463 Zuschauern 2:0 (1:0) gegen den FK Pirmasens. Ali Ibrahimaj (36.) und Marco Müller (51.) trafen für den SV Waldhof, der jetzt vier Punkte Rückstand auf die Spitze hat. Pirmasens verlor zum dritten Mal in Serie.

Steinbach behielt gegen die U 23 des VfB Stuttgart vor 1149 Besuchern 4:0 (0:0) die Oberhand, etabliert sich damit in der Spitzengruppe und ist weiter punktgleich mit Mannheim. Außerdem hat der TSV noch zwei Nachholbegegnungen in der Hinterhand. Gegen den VfB-Nachwuchs waren für Steinbach Sargis Adamyan (49./88), Patrick Dulleck (57.) und Nikola Trkulja (90.) erfolgreich. Stuttgart musste nach zwei Siegen wieder einen Punktverlust hinnehmen.


Kassel mit Last-Minute-Sieg im Hessenduell

Im Hessenduell zwischen Hessen Kassel und den Offenbacher Kickers sah es vor 2847 Zuschauern lange danach aus, als ob die Partie torlos endet. Wenige Minuten vor Abpfiff war es dann aber Sebastian Schmeer (90.), der die Gastgeber zum Sieg schoss.

Beim Tor verletzte sich OFC-Torwart Daniel Endres, konnte nicht weiterspielen. Weil Offenbach schon dreimal ausgewechselt hatte, musste Linksverteidiger Alexis Theodosiadis zwischen die Pfosten. Kassel holte damit aus den zurückliegenden drei Spielen sieben von neun möglichen Punkten. Der OFC verlor zum zweiten Mal hintereinander.

In der 70. Minute hatte es wegen Zuschauerausschreitungen eine rund zehnminütige Spielunterbrechung gegeben.

Aufsteigerduell geht an Ulm

Der SSV Ulm 1846 hat das Aufsteigerduell gegen die TuS Koblenz vor 2191 Zuschauern 1:0 (0:0) für sich entschieden. David Braig (63.) markierte das entscheidende Tor für die Gastgeber, die durch den Sieg an Koblenz vorbeizogen und auf Rang acht kletterten. Während Ulm erstmals nach sechs Spielen wieder gewann, war es für Koblenz die fünfte Niederlage am Stück.

Im Spiel zwischen Drittligaabsteiger Stuttgarter Kickers und Aufsteiger Teutonia Watzenborn-Steinberg gab es vor 2410 Zuschauern keinen Sieger. Die Partie endete 1:1 (0:1). Rafael Szymanski (27.) hatte die Gäste in Führung gebracht. Daniel Schulz (56.) glich für die Kickers aus. Stuttgart hat seit fünf Heimspielen nicht mehr gewonnen (drei Remis, zwei Niederlagen). Liganeuling Watzenborn-Steinberg ist seit drei Begegnungen unbesiegt (ein Sieg, zwei Unentschieden).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, Elversberg, Saarbrücken, Mannheim, Steinbach, Offenbach
Datum: 15.10.2016 17:27 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-suedwest--elversberg-neuer-spitzenreiter-28878.html
Vorheriger Artikel:
» RW Oberhausen setzt Zeichen der Solidarität
Nächster Artikel:
» RL Bayern: Unterhaching nicht zu stoppen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Regionalliga Bayern: Kommende Saison 2020/2021 fällt aus
- Mönchengladbach II: Louis Hiepen in die USA
- SV 07 Elversberg: Tekerci bleibt bis 2021
- VfB Lübeck: Lukas Pfeiffer wird neuer Co-Trainer
- VSG Altglienicke: Linus Meyer im Anmarsch
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SC Weiche Flensburg 08
SC Weiche Flensburg 08 (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte