RL Nordost: Energie Cottbus setzt sich weiter ab

Zurück zur Übersicht
RL Nordost: Energie Cottbus setzt sich weiter ab
Bild: Energie Cottbus
Tabellenführer hat nach acht Spieltagen bereits sieben Punkte Vorsprung.

Der souveräne Spitzenreiter FC Energie Cottbus hat den Vorsprung in der Regionalliga Nordost am 7. Spieltag weiter ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz gewann vor 8102 Zuschauern die Top-Partie gegen den Tabellenzweiten BFC Dynamo 3:1 (2:0). Mit dem siebten Sieg im siebten Saisonspiel baute Cottbus den Vorsprung auf den ersten Verfolger auf acht Zähler aus.

Für den FC Energie waren Maximilian Zimmer (37.), Streli Mamba (42.) und Kevin Weidlich (63.) gegen den BFC erfolgreich. Den Gästen gelang dank Rufat Dadashov (48., Foulelfmeter) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. Es war erst das zweite Gegentor
, das Cottbus hinnehmen musste.

Neuer Tabellendritter, einen Punkt hinter dem BFC Dynamo, ist der FSV Wacker Nordhausen nach einem 4:1 (2:0) gegen Union Fürstenwalde. Entscheidenden Anteil am dritten Heimsieg in Serie hatten die Torschützen Matthias Peßolat (26.), Tobias Becker (32.), Nils Pichinot (51.) und Lucas Scholl (69.), Sohn von Ex-Nationalspieler Mehmet Scholl. Für Fürstenwalde traf Martin Zurawsky (48.).

Lok Leipzig punktet spät bei Altglienicke

Aufsteiger VSG Altglienicke hat den vierten Sieg in Serie knapp verpasst. Gegen den 1. FC Lok Leipzig gab es für die Mannschaft um Kapitän Torsten Mattuschka ein 2:2 (0:0). Der Ausgleichstreffer der Leipziger durch Ryan Patrick Malone (89., Foulelfmeter) fiel dabei kurz vor Schluss. Zuvor hatten Mattuschka (54., Foulelfmeter) und Kevin Kahlert (73.) für Altglienicke sowie Doppeltorschütze Malone (64.) für die Gäste getroffen. Leipzig verhinderte die dritte Niederlage in Serie.

Der FC Oberlausitz Neugersdorf fuhr nach drei vergeblichen Anläufen den dritten Saisonsieg ein. Das Heimspiel gegen die U 23 von Hertha BSC entschied der FCO 3:1 (1:1) für sich. Torschützen für Neugersdorf waren Josef Marek (43.) und zweimal Tobias Gerstmann (49./80.). Für die Berliner war Fabio Mirbach (27.) der Führungstreffer gelungen. Dennoch kassierte Herthas U 23 die dritte Niederlage in Folge. Maximilian Mittelstädt (38.) hatte wegen einer Unsportlichkeit bereits in der ersten Halbzeit die Gelb-Rote Karte gesehen.

Der VfB Auerbach blieb zum dritten Mal in Serie unbesiegt. Vom ZFC Meuselwitz trennte sich der VfB 1:1 (0:0). Felix Kunert (60.) hatte Auerbach 1:0 in Führung gebracht, der eingewechselte Luca Bürger (69.) glich aus. In der Nachspielzeit handelte sich ZFC-Torhüter Steven Braunsdorf (90.+1) wegen einer Tätlichkeit „Rot“ ein. Weil das Auswechselkontingent erschöpft war, musste Feldspieler Felix Müller zwischen die Pfosten.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, FC Energie Cottbus, BFC Dynamo, Claus-Dieter Wollitz, VSG Altglienicke, 1. FC Lok Leipzig
Datum: 17.09.2017 17:32 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--energie-cottbus-setzt-sich-weiter-ab-34115.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Nur Remis für Alemannia nach 3:0-Vorsprung
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Kein Sieger zwischen Freiburg und Hoffenheim

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Hertha BSC II
Hertha BSC II (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte