RL Nordost: Acht Tore zwischen BAK und Leipzig

Zurück zur Übersicht
RB Leipzig II siegt 5:3 im Poststadion beim Berliner AK.

Eine spektakuläre Acht-Tore-Partie sahen die Zuschauer im Berliner Poststadion am 17. Spieltag in der Regionalliga Nordost. Beim 3:5 (1:3) zwischen dem Berliner AK und der U 23 von RB Leipzig beendeten die Gäste ihren Negativlauf in der Fremde und punkteten erstmals nach fünf vergeblichen Versuchen wieder dreifach. Dank des Erfolgs rangiert die Zweitvertretung des Bundesligazweiten aus Leipzig auf dem vierten Platz und verkürzte den Rückstand auf den Tabellendritten BAK auf vier Zähler.

Federico Palacios Martínez (3.), Alexander Vogel (15.) sowie der ungarische Nationalspieler Zsolt Kalmar (19./64./90.+4, Foulelfmeter) mit einem Dreierpack trafen für die Leipziger in der Hauptstadt. John-Patrick Strauß scheiterte außerdem mit einem Foulelfmeter an BAK-Schlussmann Jakob Jakubov (82.).

Für alle drei Berliner Tore war Offensivspieler Devann Yao (22./49., Foulelfmeter/77.) verantwortli
ch. Ahmed Azaouagh (85.) vom BAK sah wegen wiederholten Foulspiels die Rote Karte. Die Berliner sind jetzt neun Punkte vom Tabellenführer Carl Zeiss Jena entfernt.

Jena siegt im Topspiel

Im Topspiel gewann Spitzenreiter FC Carl Zeiss Jena gegen den BFC Dynamo vor 4106 Zuschauern 2:0 (1:0). Die Mannschaft von FCC-Trainer Mark Zimmermann brachte den dritten Heimsieg hintereinander unter Dach und Fach. Der Vorsprung des Herbstmeisters auf den Tabellenzweiten FC Energie Cottbus (3:1 gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf am Samstag), beträgt weiterhin sieben Zähler.

Bedi Buval (26.) und Manfred Starke (77.) hatten die Tore für Jena erzielt. FCCZ-Verteidiger Justin Gerlach (61.) sah nach einer Notbremse die Rote Karte. Auch die Berliner beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke, weil Kapitän Rico Steinhauer (87.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte kassierte. Für den BFC war es die dritte Niederlage in Folge.

Mit dem 3:1 (0:0)-Auswärtserfolg beim VfB Auerbach hat der SV Babelsberg den dritten Sieg in Folge eingefahren. Andis Shala (61.) und Laurin von Piechowski (64./86.) mit einem Doppelpack trafen für Babelsberg. Philip Saalbach (88.) stellte mit einem Eigentor den Endstand her. VfB-Kapitän Philipp Kötzsch (82.) sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Auerbach rutscht nach der Niederlage in die Gefahrenzone und liegt auf Platz 14.

Schönberg holt ersten Auswärtssieg

Den ersten Auswärtssieg in dieser Saison hat der FC Schönberg eingefahren. Beim Schlusslicht TSG Neustrelitz siegte die Mannschaft von Schönberg-Trainer Axel Rietentiet 3:0 (1:0). Maurice Eusterfeldhaus (21.) gegen seinen Ex-Verein sowie Marcus Steinwarth (60.) und Marcel Rausch (63.) erzielten die Treffer für den FCS. Für Neustrelitz war es die 15. Saisonniederlage. Der Rückstand auf die sicheren Nichtabstiegsplätze beträgt 14 Punkte.

Der FC Viktoria Berlin ist durch einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg über Aufsteiger FSV Union Fürstenwalde von Platz sechs auf Rang fünf geklettert. Ozan Pekdemir (9.) hatte die Gäste mit einem Freistoßtor in Führung gebracht. Serkan Tokgöz (85.) erzielte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Endstand. Fürstenwalde wartet seit zehn Spielen auf einen Sieg und liegt auf Platz 15 in der Gefahrenzone.

Aufsteiger Lok Leipzig verschaffte sich dank eines 2:1 (2:0)-Auswärtssieges gegen die U 23 von Hertha BSC etwas Luft im Rennen um den Klassenverbleib. Durch den Dreier zog Lok an Hertha vorbei und liegt auf dem achten Platz. Bereits in der ersten Halbzeit hatten Ronny Surma (21.) und Djamal Ziane (42.) die Weichen auf Sieg gestellt. Daniel Becker (52.) konnte nur noch verkürzen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Berliner AK, RB Leipzig II
Datum: 11.12.2016 17:41 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--acht-tore-zwischen-bak-und-leipzig-29809.html
Vorheriger Artikel:
» BFC Dynamo: Zweimal vorzeitige Winterpause
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Elversberg weiter auf Meisterkurs

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VSG Altglienicke
VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte