RL Nord: NFV-Verbandstag beschließt Saisonabbruch

Zurück zur Übersicht
RL Nord: NFV-Verbandstag beschließt Saisonabbruch
Bild: nordfv.de
VfB Lübeck steht als Aufsteiger in die 3. Liga fest - Abstieg wird ausgesetzt.

Der Außerordentliche Verbandstag des Norddeutschen Fußballverbandes (NFV) hat jetzt auch formell den Abbruch der Saison 2019/2020 in den Nord-Regionalligen wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie beschlossen. Der entsprechende Antrag des NFV-Präsidiums wurde einstimmig verabschiedet. Erstmals in der Historie fand ein Verbandstag dabei in digitaler Form
statt.

Mannschaften, die zum Zeitpunkt der Saisonunterbrechung Mitte März auf Aufstiegsplätzen rangierten, steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf. Damit schafft der VfB Lübeck als Meister in der Regionalliga Nord der Herren den erstmaligen Sprung in die 3. Liga. Absteiger gibt es nicht.

Regionalliga Nord startet mit 22 Mannschaften

Damit steht auch fest, dass die Regionalliga Nord in der kommenden Spielzeit erstmals mit 22 Mannschaften starten wird. Um jedoch eine "Mammutsaison" mit 42 Spieltagen zu vermeiden, soll nach einem Vorschlag des NFV-Spielausschusses zunächst in zwei regionalen Staffeln gespielt werden. Anschließend sollen sich dann eine Meister- und eine Abstiegsrunde bilden.

Ein Antrag der beiden niedersächsischen Oberligisten VfL Oldenburg und 1. FC Germania Egestorf-Langreder auf eine Aufnahme in die Regionalliga Nord und damit auf eine weitere Aufstockung der Spielklasse fand beim Verbandstag keine Mehrheit. Spätestens zur Saison 2022/2023 wird die Sollstärke der Liga (18 Klubs) wieder erreicht werden.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord. Norddeutscher Fußballverband, NFV, Verbandstag, VfB Lübeck, NFV-Spielausschuss, VfL Oldenburg, 1. FC Germania Egestorf-Langreder
Datum: 26.06.2020 10:30 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--nfv-verbandstag-beschliesst-saisonabbruch-47252.html
Vorheriger Artikel:
» FC Schalke 04: Torsten Fröhling bleibt U 23-Trainer
Nächster Artikel:
» VfB Oldenburg verpflichtet Pelle Boevink

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Regionalliga Nordost: Saisonstart bereits vom 14. bis 16. August
- FK Pirmasens: Torhüter Grenz kommt vom FCK
- Torgarant Björn Schnitzer verlässt Viktoria Aschaffenburg
- VfL Wolfsburg II: Drei Top-Talente rücken auf
- SG Sonnenhof Großaspach: Joel Gerezgiher bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Werder Bremen II
Werder Bremen II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte