RL Bayern: Zehn Tore bei Schweinfurter Heimsieg

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Zehn Tore bei Schweinfurter Heimsieg
Bild: 1. FC Schweinfurt
Spektakuläres 7:3 gegen SpVgg Oberfranken Bayreuth bei Endspiel-Generalprobe.

Ein sensationelles Torfestival lieferten sich die beiden Traditionsvereine 1. FC Schweinfurt 05 und SpVgg Oberfranken Bayreuth in der Regionalliga Bayern. Nach einem spektakulären Duell setzten sich die drittplatzierten Gastgeber im Rahmen einer Nachholpartie vom 26. Spieltag gegen die abstiegsbedrohten Oberfranken 7:3 (2:2) durch. Das Zehn-Tore-Spektakel löste den 6:3-Heimerfolg des 1. FC Nürnberg II gegen den SV Schalding-Heining vom 25. November 2017 als torreichstes Spiel in dieser Saison ab. In de
r inzwischen fast sechsjährigen Historie der Bayern-Staffel fielen nur beim 12:0-Kantersieg des FC Augsburg II gegen den SV Seligenporten am 30. Juli 2016 noch mehr Treffer in einer Partie.

Die „Generalprobe“ für das Duell der beiden Klubs im Endspiel um den Bayerischen Verbandspokal, das am Pfingstmontag, 21. Mai, (ab 14.30 Uhr) in Bayreuth über die Bühne geht, legten zunächst die kriselnden Gäste zwei Treffer vor. Mit einem Doppelschlag sorgten Kapitän Kristian Böhnlein (32., Foulelfmeter) und Chris Wolf (35.) für einen überraschenden 2:0-Vorsprung. Noch vor der Pause bekamen jedoch die Schweinfurter gleich zwei Strafstöße zugesprochen, die Torjäger Adam Jabiri (39./44.) jeweils verwandelte.

In der zweiten Halbzeit brachen alle Dämme. Herbert Paul (56.), erneut Jabiri (60.) mit seinem 23. Saisontreffer sowie Lukas Kling (65.), Nicolas Görtler (72.) und Dominik Weiß (77.) schraubten für die Hausherren das Ergebnis mit fünf Toren innerhalb von 21 Minuten in die Höhe. Tobias Ulbricht (75.) betrieb für Bayreuth noch ein wenig Ergebniskosmetik. Während der 1. FC Schweinfurt 05 seinen vierten Dreier in Serie einfuhr, blieben die Gäste zum fünften Mal hintereinander sieglos (ein Punkt). Die Oberfranken, die ihr sechstes Spiel in den vergangenen 15 Tagen bestritten, belegen weiterhin einen Relegationsrang. Der Vorsprung vor einem direkten Abstiegsplatz ist allerdings durch die Erfolge der Konkurrenz aus Seligenporten und Memmingen auf drei Punkte geschrumpft.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, 1. FC Schweinfurt 05, Adam Jabiri, SpVgg Oberfranken Bayreuth
Datum: 25.04.2018 22:12 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--zehn-tore-bei-schweinfurter-heimsieg-37600.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: KFC Uerdingen 05 behauptet Punkte-Polster
Nächster Artikel:
» RL Nord: Hannover 96 II kommt Klassenverbleib näher

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Was ist bet3000 Next?
- Viktoria Berlin - das Wunder aus Berlins Süden
- Explosives Wachstum in der der Online Glücksspielbranche
- Regeneration nach dem Fußball – so lassen sich Körper und Geist wieder aufladen!
- Tipps auf die Regionalliga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Eichstätt
VfB Eichstätt (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte