RL Bayern: VfB Eichstätt neuer Spitzenreiter

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: VfB Eichstätt neuer Spitzenreiter
Bild: bfv.de
Nach 1:0-Erfolg gegen den TSV Buchbach - Schweinfurt unterliegt überraschend Heimstetten.

Der VfB Eichstätt ist neuer Tabellenführer der Regionalliga Bayern. Mit einem 1:0 (1:0) gegen den TSV Buchbach am 27. Spieltag setzte sich die Mannschaft von VfB-Trainer Markus Mattes an die Spitze und verdrängte die U 23 des FC Bayern München (0:1 gegen den FC Augsburg U 23 am Freitag). Ein Punkt beträgt der Vorsprung von Eichstätt auf den FCB, der allerdings eine Partie weniger auf dem Konto hat.

Für den Erfolg des VfB Eichstätt über Buchbach sorgte Fabian Eberle (26.) mit seinem Treffer in der ersten Halbzeit. Der vierte Sieg in Serie war für den VfB gleichzeitig ein großer Schritt in Richtung DFB-Pokalqualifikation (als beste Nicht-U 23-Mannschaft). Der Vorsprung auf den Tabellendritten 1. FC Schweinfurt beträgt zwölf Zähler.

Schweinfurt unterliegt überraschend Heimstetten

Für den 1. FC Schweinfurt endete der 27. Spieltag mit einem überraschenden 0:2 (0:0) gegen den Vorletzten SV Heimstetten. Kazuki Date (67.) und Yannick Günzel (81.) waren für die Gäste erfolgr
eich. Schweinfurt ging erstmals nach vier Partien wieder leer aus. Heimstetten landete dagegen den zweiten Auswärtssieg hintereinander und hat drei Zähler Rückstand auf einen sicheren Nichtabstiegsrang.

Die Aufholjagd von Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg bei der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt wurde mit einem 3:3 (1:2) belohnt. Dabei lag Aschaffenburg 0:2 und 1:3 zurück. Doch Luca Dähn (45.+1), Michel Harrer (66.) und Pasqual Verkamp (71.) bescherten der Viktoria noch ein Remis. Für die Ingolstädter, die seit sechs Partien nicht gewonnen haben, trugen sich Marvin Matip (10., Foulelfmeter), Michael Senger (32.) und Marcel Kosuch (53.) in die Torschützenliste ein. Routinier Matip (80.) scheiterte mit einem weiteren Foulelfmeter an Viktoria-Schlussmann Kevin Birk.

Schlusslicht Pipinsried verliert den Anschluss

Für Aufsteiger und Schlusslicht FC Pipinsried wird es nach einer 1:3 (1:0)-Heimniederlage gegen den direkten Konkurrenten VfR Garching immer schwieriger, die Klasse zu halten. Trotz der Pausenführung durch ein Eigentor von Orkun Tugbay (12.) musste der FCP die vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Begegnungen hinnehmen. Schon der Vorletzte SV Heimstetten ist auf vier Punkte enteilt. Garching verteidigte den Platz über dem Strich. Großen Anteil daran hatten Mark Zettl (43.), Dennis Niebauer (55., Foulelfmeter) und Mario Staudigl (87., Foulelfmeter) mit ihren Treffern.

Die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth weist nach dem 4:2 (1:1) gegen den FC Memmingen fünf Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone auf. Maximilian Bauer (35.), Benedikt Kirsch (54.) und zweimal Ilker Yüksel (85./90.) für Fürth sowie Fatjon Celani (10.) und Dominik Sollfrank (88., Eigentor) für Memmingen erzielten die Tore. Der FCM, der neben dem Spiel auch Olcay Kücük (60.) mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels verlor, hatte zuvor viermal in Folge nicht verloren. In Fürth gab es nun die erste Niederlage im Kalenderjahr 2019.

Thomas Kasparetti gelingt Premierensieg mit Rosenheim

Im fünften Spiel ist Thomas Kasparetti der erste Sieg als Trainer des abstiegsgefährdeten TSV 1860 Rosenheim gelungen. Beim ehemaligen Zweitligisten SV Wacker Burghausen setzten sich die Rosenheimer 2:1 (2:0) durch. Für die TSV-Treffer waren Luftetar Mushkolaj (11.) und Georg Lenz (19.) verantwortlich. Der Anschlusstreffer der Gastgeber durch Felix Bachschmid (90.+2) kam zu spät. Rosenheim machte den ersten Sieg seit insgesamt acht Spielen perfekt. Ein sicherer Nichtabstiegsrang ist zwei Punkte entfernt.

In einem Duell zweier Teams aus dem Mittelfeld zog der FV Illertissen dank eines 3:2 (1:1) gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth an den Gästen vorbei und verbesserte sich auf den siebten Tabellenplatz. Felix Schröter (43./86.) und Burak Coban (82.) brachten den FVI auf Kurs. Am Sieg von Illertissen änderten auch die Bayreuther Treffer von Ivan Knezevic (26.) Christopher Kracun (89.) nichts. Die SpVgg verpasste den vierten Dreier in Folge.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, VfB Eichstätt, TSV Buchbach, 1. FC Schweinfurt
Datum: 30.03.2019 17:58 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--vfb-eichstaett-neuer-spitzenreiter-41724.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Mannheim nun mit zwölf Punkten Vorsprung
Nächster Artikel:
» RL Nordost: Berliner AK baut Serie aus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Bayern: Traumstart für VfB Eichstätt
- Bayreuth: Neue Geschäftsführung im Amt
- TSG Hoffenheim II: Korzynietz wird Kaderplaner
- Hamburger SV II verpflichtet Joshua Wehking
- FC Viktoria Berlin: Kooperation wird ausgebaut
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Türkgücü München
Türkgücü München (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte