RL Bayern: Missglücktes Debüt für Unterföhrings Trainer Peter Faber

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Missglücktes Debüt für Unterföhrings Trainer Peter Faber
Bild: bfv.de
Aufsteiger verliert 1:5 gegen Garching - Spielertrainer Hürzeler rettet Pipinsried ein Remis.

Aufsteiger FC Unterföhring aus der Regionalliga Bayern ist weiterhin der einzige Regionalligist, der in dieser Saison noch keinen Sieg einfahren konnte. Beim Debüt des neuen Cheftrainers Peter Faber, der den freigestellten Thomas Seethaler beerbt hatte, verlor der Tabellenletzte am 16. Spieltag gegen den VfR Garching 1:5 (1:1). Schon in der Vorwoche hatte Unterföhring bei der U 23 des FC Ingolstadt 04 ein 1:5 hinnehmen müssen.

Gegen Garching sah es aber zunächst gut für den FCU aus. Schon nach wenigen Augenblicken brachte Leonard Mayer (1.) die Gastgeber mit einem Abstauber in Führung. Noch vor der Halbzeitpause glichen die auswärtsstarken Garchinger (sechs Siege, eine Niederlage) aber dank eines Treffers von Mike Niebauer (37.) aus. In der zweiten Hälfte drehte der VfR dann auf. Silas Göpfert (56.), Florian Pflüg
ler (68.), Hiroki Kotani (77.) und Matthew Durrans (88.) brachten den deutlichen Sieg unter Dach und Fach.

Der 1. FC Schweinfurt 05 verliert immer mehr an Boden auf Spitzenreiter TSV 1860 München. Nach dem 0:3 (0:2) gegen die U 23 des FC Ingolstadt 04 beträgt der Rückstand weiter 13 Punkte. Die Münchner „Löwen“ können den Vorsprung mit einem Sieg bei der U 23 des FC Augsburg am Sonntag (ab 15 Uhr) sogar auf 16 Zähler ausbauen.

Für Ingolstadt trafen in Schweinfurt Ryoma Watanabe (23.), Alexander Langen (33.) und Marcel Schiller (81.) mit einem verwandelten Handelfmeter. Durch den sechsten Sieg in Folge zog der FCI-Nachwuchs an Schweinfurt vorbei und ist jetzt erster Verfolger von 1860 München. Der FCS ist nur noch Vierter, rangiert wegen der schlechteren Tordifferenz noch hinter dem FV Illertissen (1:1 beim FC Pipinsried).

Spielertrainer Hürzeler rettet Pipinsried das Remis

Nach dem 1:1 (0:0) beim Aufsteiger FC Pipinsried ist der Tabellendritte FV Illertissen seit fünf Partien ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis). Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Daniel Lang (69.), der in Pipinsried das 1:0 für den FVI erzielte. Kurz vor Schluss kamen die Gastgeber aber zum Ausgleich. Der erst 24-jährige Spielertrainer Fabian Hürzeler (89.) rettete dem FCP den Punktgewinn.

Der TSV Buchbach setzte sich bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth trotz einer fast 40-minütigen Unterzahl 3:1 (2:0) durch. Durch einen Treffer von Maximilian Hain (8.) und ein Eigentor von Laurin Michaelis (13.) waren die Gäste früh 2:0 in Führung gegangen. Kurz nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Ivan Knezevic (47.) handelte sich Buchbachs Merphi Kwatu (52.) wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein.

Trotz Überzahl kamen die Gastgeber aber nicht mehr zum Ausgleich. Im Gegenteil: Buchbach machte durch ein Tor von Aleksandro Petrovic (67.) den Deckel drauf. Für Bayreuth war es bereits die sechste Niederlage hintereinander.

In der Partie zwischen Aufsteiger VfB Eichstätt und dem SV Seligenporten fielen keine Tore. Beim 0:0 bekamen die Zuschauer aber einen frühen Platzverweis und einen daraufhin verschossenen Handelfmeter zu sehen. SVS-Akteur Pascal Schärtel (3.) handelte sich wegen eines Handspiels die Rote Karte ein. Eichstätts Florian Grau (4.) konnte die Gelegenheit aber nicht nutzen und scheiterte vom Punkt an Torwart Sebastian Kolbe. Seligenporten und Eichstätt belegen weiterhin die Relegationsränge 16 und 17.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, FC Unterföhring, VfR Garching, FC Pipinsried, FV Illertissen, 1. FC Schweinfurt, FC Ingolstadt II
Datum: 14.10.2017 17:36 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--missgluecktes-debuet-fuer-unterfoehrings-trainer-peter-faber-34576.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Reichwein erlöst Spitzenreiter Uerdingen
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Wormatia Worms verliert erneut

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Eintracht Norderstedt
Eintracht Norderstedt (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte