RL Bayern: Aufsteiger Aubstadt sorgt für Aufsehen

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Aufsteiger Aubstadt sorgt für Aufsehen
Bild: bfv.de
Nach 2:1 beim FV Illertissen rangiert der Neuling sensationell auf Platz vier.

Liganeuling TSV Aubstadt bleibt in der Regionalliga Bayern auf Erfolgskurs. Mit dem 2:1 (2:1)-Auswärtserfolg am 9. Spieltag beim FV Illertissen, dem bereits fünften Dreier in dieser Saison kletterte die Mannschaft von Trainer Joseph Francic sensationell auf Platz vier.

Timo Pitter (10.) brachte die Gäste schon früh in Führung. Maurice Strobel (34., Foulelfmeter) gelang der Ausgleich für Illertissen, doch nur wenig später bewies auch Aubstadts Torjäger Ingo Feser (41., Foulelfmeter) Nervenstärke vom Punkt und stellte mit seinem sechsten Saisontreffer den Endstand her. Die Hausherren blieben auch im sechsten Spiel in Serie sieglos, haben in der Liga seit Ende Juli (5:3 gegen den TSV 1860
Rosenheim) nicht gewonnen und belegen Relegationsrang 16.

"Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft", lobte TSV-Trainer Francic: "Mit Mentalität haben wir uns den Sieg erarbeitet. Allerdings war auch das Glück auf unserer Seite." Illertissens Trainer und Ex-Profi Marco Küntzel sprach nach dem erneuten Negativerlebnis Klartext: "Wir befinden uns in einer sehr schwierigen Situation, machen einfach zu viele Fehler. Der nötige Wille ist zurzeit nicht da, es fehlt an Herz und Leidenschaft. Wir treffen zu viele falsche Entscheidungen. Der letzte Biss fehlt. Ich erwarte mehr von meinem Team."

Ohne Sieger blieb das Verfolgerduell zwischen dem 1. FC Nürnberg II und Vizemeister VfB Eichstätt. Beim 1:1 (0:1) gelang Atdhedon Lushi (38.) das Führungstor für den VfB. Mario Suver (76.) sicherte dem "Club" zumindest noch das Remis. Das Team von FCN-Trainer Marek Mintal wartet seit vier Partien auf einen Sieg (zwei Punkte). Für Eichstätt war es bereits das dritte Unentschieden hintereinander.

Fürth zeigt Moral und verliert Tabellenführung

Die U 23 der SpVgg Greuther Fürth musste die Tabellenführung an den 1. FC Schweinfurt 05 abgeben. Nach dem 2:2 (0:1) beim FC Augsburg II rangieren die Franken mit zwei Punkten Rückstand auf den Titelfavoriten auf Rang zwei.

Fürths Trainer Petr Ruman war dennoch mit dem Auftreten seiner Mannschaft zufrieden. Schließlich gelang nach einem 0:2-Rückstand noch die Wende. Christopher Lannert (39.) und Maurice Malone (69., Foulelfmeter) legten vor. Mit einem Doppelschlag glichen jedoch der eingewechselte Dominik Wüst (80.) und Benedikt Zahn (81.) noch aus. Die Augsburger warten jetzt schon seit sechs Partien auf einen dreifachen Punktgewinn.

"Das Ergebnis spiegelt den aktuellen Tabellenstand wider", meinte FCA-Trainer Josef Steinberger: "Fürth macht aus wenigen Chancen sehr viel und wir lassen leichtfertig zwei Punkte liegen." Ex-Profi Ruman erklärte: "Meine Mannschaft hat eine hervorragende Moral gezeigt. Deshalb haben wir uns diesen Punkt gegen einen richtig starken und gefährlichen Gegner auch verdient."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, TSV Aubstadt, FV Illertissen
Datum: 31.08.2019 18:15 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--aufsteiger-aubstadt-sorgt-fuer-aufsehen-43644.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Stöhr stellt Weichen für Flensburg
Nächster Artikel:
» Saarbrücken eilt von Sieg zu Sieg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Berliner AK
Berliner AK (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte