Norderstedt: Brisevac stoppt Niederlagenserie

Zurück zur Übersicht
Norderstedt: Brisevac stoppt Niederlagenserie
Bild: nordfv.de
Eintracht gewinnt 1:0 gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden.

Nach vier Niederlagen hintereinander hat der FC Eintracht Norderstedt seinen Abwärtstrend in der Regionalliga Nord gestoppt. Am 9. Spieltag setzte sich die Mannschaft des Trainer-Duos mit Jens Martens und Olufemi Smith vor eigenem gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden 1:0 (0:0) durch.

Nick Brisevac (87.) gelang in der Schlussphase der Treffer zum dritten Saisonsieg, mit dem Norderstedt die Gefahrenzone verließ. Die Gäste aus Rehden gingen erstmals seit drei Auswärtsspielen (sieben Punkte) wieder leer aus.

Aufsteiger Altona 93
behielt im Hamburger Derby gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli 2:1 (1:1) die Oberhand. Dabei war der Liganeuling vor 2044 Zuschauern durch Cemal Sezer (16.) zunächst in Rückstand geraten. Ersen Asani (26.) und Marco Schultz (86., Handelfmeter) drehten mit ihren Toren die Partie. Sie sicherten Altona damit den ersten Sieg seit vier Partien und zumindest den Sprung auf Relegationsrang 15. St. Pauli wartet seit fünf Spieltagen auf einen Dreier und rutschte auf einen direkten Abstiegsplatz ab.

Lüneburger SK verpasst Sprung auf Platz drei

Ein 1:1 (0:0) gegen den Liganeuling Heider SV reichte dem Lüneburger SK nicht, um auf den dritten Tabellenplatz zu klettern. Zwar brachte Thorben Deters (63.) den LSK mit seinem achten Saisontreffer zunächst in Führung. Heides "Joker" Marvin Wolf (78.) verhinderte aber den vierten Lüneburger Sieg hintereinander.

Die Mannschaft von LSK-Teamchef Rainer Zobel und Trainer Qendrim Xhafolli, die in der vergangenen Saison erst in der Relegation den Klassenverbleib geschafft hatte, belegt nun Rang sechs. Der Heider SV bleibt nach dem dritten Remis in Folge in der Gefahrenzone.

Der TSV Havelse stellte seine gute Form erneut unter Beweis. Das 3:2 (2:1) gegen die U 21 des Hamburger SV war für die Mannschaft von TSV-Trainer Jan Zimmermann der vierte Sieg aus den vergangenen sechs Partien (13 Punkte). Deniz Cicek (2.), Yannik Jaeschke (36.) und Noah Plume (63.) waren für die Havelser Treffer verantwortlich. Die Tore für die Gäste aus Hamburg steuerten Julian Ulbricht (26.) und der eingewechselte Gentrit Limani (69.) bei.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Eintracht Norderstedt, BSV Schwarz-Weiß Rehden, Altona 93, FC St. Pauli II, Lüneburger SK, Heider SV, TSV Havelse, Hamburger SV II
Datum: 08.09.2019 18:20 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-norderstedt--brisevac-stoppt-niederlagenserie-43750.html
Vorheriger Artikel:
» Alemannia Aachen: Zwei neue Termine
Nächster Artikel:
» RW Erfurt: Lange Pause für Kaffenberger

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Saarbrücken: Tickets für Pokal-Hit begehrt
- Wacker Burghausen: Schulter schmerzt Schulz
- Fortuna Köln: Große Sorgen für Stratos
- Hannover 96 II: Zwangspause für Ex-Nationalspieler
- SV Babelsberg 03: Frauenpower im Vorstand
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Viktoria Aschaffenburg
Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte