Nächster Sieg für Unterhaching

Zurück zur Übersicht
Nächster Sieg für Unterhaching
Bild: bfv.de
Die SpVgg gewinnt beim FC Memmingen 3:1 (1:1).

Die SpVgg Unterhaching bestätigt in der Regionalliga Bayern ihre Rolle als Titelfavorit. Am 3. Spieltag fuhr der Ex-Bundesligist auch den dritten Sieg ein. Beim FC Memmingen gewann das Team von Hachings Trainer Claus Schromm vor 1388 Zuschauern 3:1 (1:1), festigte mit optimalen neun Punkten die Tabellenführung.

Ulrich Taffertshofer (28./53.) hatte dabei zweimal für die Gäste getroffen. Zugang Stephan Hain (73.) markierte das dritte Hachinger Tor. Der 27-jährige Angreifer war erst am Donnerstag vom Zweitligisten TSV 1860 München verpflichtet worden. Für den
zwischenzeitlichen Ausgleich des FCM war Stefan Schimmer (45.+1) in der Nachspielzeit der ersten Hälfte verantwortlich.

Memmingen verlor zum zweiten Mal in Folge. Zum Saisonstart hatte der FCM Vizemeister SV Wacker Burghausen 3:0 besiegt.

Der SV Schalding Heining und der FV Illertissen trennten sich vor 1040 Zuschauern 0:0. Damit bleiben beide Teams weiter ohne Sieg. Kurios: Für die Gastgeber war es das dritte Remis im dritten Saisonspiel. Die Mannschaft von FVI-Trainer Holger Bachthaler ergatterte den ersten Zähler.

Erster Punkt für Aufsteiger Rosenheim

Aufsteiger TSV 1860 Rosenheim machte ebenfalls seinen ersten Punktgewinn in dieser Saison perfekt. Nachdem die ersten beiden Partien verloren gegangen waren, reichte es gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth zu einem 1:1 (0:0). Der Rosenheimer Kapitän Mathias Heiß (72.) sorgte Mitte der zweiten Halbzeit für den Führungstreffer des Neulings. Chris Wolf (84., Foulelfmeter) rettete Bayreuth das Remis.

Während der ersten Hälfte hatte die SpVgg die Führung auf dem Fuß. Defensivspieler Kristian Böhnlein scheiterte aber mit einem Foulelfmeter an TSV-Torwart Dominik Süßmaier (38.). Bayreuth hat jetzt vier Zähler auf dem Konto.

Die U 21 des 1. FC Nürnberg sicherte sich nach den zwei Remis zum Saisonauftakt den ersten Dreier, behielt beim ehemaligen Zweitligisten 1. FC Schweinfurt 05 vor 2043 Besuchern 2:1 (0:0) die Oberhand. Angreifer Dominic Baumann (76./82.) führte die Nürnberger mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße. Schweinfurts Zugang Adam Jabiri (86., Foulelfmeter), der vom Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers zum 1. FCS gewechselt war, gelang nur noch der Anschlusstreffer.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, SpVgg Unterhaching, FC Memmingen
Datum: 29.07.2016 21:43 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-naechster-sieg-fuer-unterhaching-27572.html
Vorheriger Artikel:
» Kein Sieger im Eröffnungsspiel
Nächster Artikel:
» Spätes Tor retten einen Punkt für Wuppertal

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lok Leipzig weiterhin Tabellenführer
- Hamburger Serie endet gegen Flensburg
- SpVgg Bayreuth setzt gute Form fort
- RL West: Rot-Weiss Essen vorerst an der Spitze
- Dennis Engel verlässt SV Rödinghausen
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Eintracht Norderstedt
Eintracht Norderstedt (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte