Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant

Zurück zur Übersicht
Die vierten Ligen sind deutschlandweit keineswegs als unbekannte Fußballligen zu bezeichnen. Sie werden jedoch in der Öffentlichkeit häufig weniger attraktiv wahrgenommen als die Profiligen ab der dritten Liga aufwärts.

Das liegt natürlich in erster Linie auch daran, dass der DFB als Verband für die ersten drei Profiligen deutschlandweit verantwortlich ist, wo viel Geld inkludiert ist. So ist die Regionalliga, wie die vierten Ligen in Deutschland bezeichnet werden, für finanzielle Spielräume eben oftmals nicht so bedeutsam, was sich jedoch immer wieder als großer Fehler entpuppt. Denn dort, wo Traditionsmannschaften wie Rot-Weiss Essen mehr als 10.000 Zuschauer anziehen und auch Vereine wie Preußen Münster, Rot-Weiß Oberhausen & Co sich nicht über ein mangelndes Interesse beschweren können, sollte ein größeres Aufsehen ermöglicht werden.

In den Regionalligen sind mehr als nur Amateure am Werk

Immer wieder wird gesagt, dass in den Regionalligen nur Amateur-Clubs aktiv seien, aber das stimmt bei Weitem nicht. Drum wurde beispielsweise die Regionalliga West gerade in Zeiten der schwierigen Pandemie als Profiliga bezeichnet, was dazu führte, dass sie aus den Staatsfonds aufgrund der Coronakrise entschädigt werden können. Immerhin leben hier viele Spieler von Vereinen wie Preußen Münster, Rot-Weiss Essen, Rot-Weiss Oberhausen und Alemania Aachen vom Sport. Es gi
bt jedoch auch Teilprofis, sodass beispielsweise beim KFC Uerdingen nebenher noch gearbeitet wird ähnlich wie beim Wuppertaler SV. Dennoch sind die meisten Mannschaften in der Regionalliga sehr gut und professionell aufgestellt. Drum sind hier mehr als nur Amateur-Clubs zu finden, was sich auch in der öffentlichen Wahrnehmung immer weiter erkennen lässt.

Auch die Buchmacher haben die Qualitäten der Regionalligen entdeckt

Einst war bei einem bekannten Buchmacher auch die Regionalliga in all ihrer Bandbreite zu betippen. Leider hat dies im Jahr 2021 ein jähes Ende genommen, ganz zum Unmut der Fans. Denn von der Regionalliga West bis Südwest über Nord sind viele Fans auch bei den Buchmachern aktiv. Bei LVBET online Sportwetten gibt es allerdings und glücklicherweise noch die Regionalligen im Wettangebot, sodass keine Sportwetten Fans mehr leer ausgehen müssen. Gerade zur Vereinsliebe gehört es eben doch für viele, dass auch auf ihre Mannschaft getippt wird und da ist nur allzu schade, dass die großen Buchmacher hier nicht mitspielen wollen. Jedoch muss man gemeinerweise festhalten, dass bei den britischen 4.Liga-Clubs komischerweise das Wettangebot geradezu über strotzt. Da freut es sicherlich die meisten Sportwetten Enthusiasten mit einer Liebe zu einem Regionalligaverein, dass sie doch noch einen Buchmacher gefunden haben, wo sie tippen können.

Unfaire Aufstiegsregeln machen den Kampf um die Meisterschaft doppelt schwer

Leider sind die Regionalligen bis vor Kurzem von einer sehr "dummen Regelung" erstmals etwas befreit worden. So mussten die fünf Regionalligen sich untereinander duellieren, weil bekanntlich nur vier Aufsteiger den Weg in die dritte Liga schaffen. Das hat bedeutet, dass oftmals der Meister der Regionalliga West gegen einen anderen Meister aus den übrigen Regionalligen kämpfen musste, um den Aufstieg zu packen. So zum Beispiel der KFC-Uerdingen einst gegen Waldhof Mannheim. Ein Spektakel, was natürlich sehr ärgerlich ist. Mittlerweile wurde die Regelung ein wenig gelockert, sodass der Regionalliga Meister der Staffel West und Südwest sofort aufsteigt. Auch die bayrische Liga darf sich über den direkten Aufstieg freuen, während die restlichen zwei Ligen gegeneinander duellieren müssen. Das ist noch immer unfair, aber offenbar leider nicht zu ändern. Doch dies ebnet einen schwierigen Weg zurück in den komplett bezahlten Fußball für manche Spieler, was man sich immer vor Augen halten muss.

Die Regionalligen sind ein wirklich heißes Pflaster. Das darf an dieser Stelle nicht vergessen werden. Hier tummeln sich viele fanstarke Traditionsvereine wieder, die natürlich allesamt den Weg in die dritte Liga schaffen möchten. Hierfür ist der Weg durchaus leichter geebnet als in den Jahren zuvor, aber bei Weitem noch nicht fair! Trotzdem sollte man auch im Bereich der Buchmacher die Fußballmannschaften hier nicht außen vorlassen, wo sie solch ein Fanpotenzial in sich wecken. Das kann sich bekanntlich auch für die Sportwetten Anbieter nur als lohnenswertes Angebot auszeichnen. Doch auch im Allgemeinen sind die Regionalligen spannender denn je, sodass der aktuelle Aufstiegskampf in manch einer Liga derart knapp ist, dass die Spannung bis zum Ende der Saison aufrechtzuerhalten sein wird. Ein kurzer Blick in die Spiele dürfte ganz sicher einigen Fußballfans aus der fußballerischen Seele sprechen. Denn hier wird der wahre Fußball noch gelebt und geliebt!


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: Gast
Schlagworte: Regionalliga, Sportwetten
Datum: 09.03.2022 16:26 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fussball-wetten-in-der-4--liga-mittlerweile-auch-fuer-online-buchmacher-interessant-52205.html
Vorheriger Artikel:
» Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
Nächster Artikel:
» Schalke 04 II weiter im Tabellenmittelfeld der Regionalliga West

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Kommentar von Regionalliga-Tipster (20.04.2022 02:51 Uhr)
Wetten auf die Regionalliga kann definitiv Spaß machen, vor allem da man viel näher "am Verein dran sein" kann und oftmals leicht an wertvolle Infos rankommen kann (rumort es in der Mannschaft etc.). Auf der anderen Seite sind Regionalliga-Partien im Normalfall deutlich unberechenbarer als z.B. Bundesliga-Spiele. Ist zumindest meine Erfahrung. Das größte Problem ist aber, dass die meisten Wettanbieter online kaum Regionalliga-Wetten im Angebot haben derzeit.


Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SpVgg Greuther Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte