FSV Frankfurt: Brendel zurück an alter Wirkungsstätte

Zurück zur Übersicht
FSV Frankfurt: Brendel zurück an alter Wirkungsstätte
Bild: FSV Frankfurt
Im Achtelfinale des Hessenpokals trifft 43-jähriger Trainer auf seinen Ex-Klub.

Für den Südwest-Regionalligisten FSV Frankfurt steht am Mittwoch, 19 Uhr, das Achtelfinale im Verbandspokal beim Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz auf dem Programm. Für FSV-Cheftrainer Thomas Brendel ist das Duell zugleich eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte, fungierte er doch bis 2017 als Trainer der Osthessen, bevor als Sportlicher Leiter zum FSV Frankfurt wechselte. Dort arbeitet er inzwischen auch als Trainer.

Der 43-Jährige muss am Mittwoch gleich mehrere Stammspieler ersetzen. Neben Mischa Häuser (Riss des Syndesmosebandes) und Robin Williams (Riss des Syndesmose- und des Außenbandes) fallen auch Arif Güclü (Prellung im Sprunggelenk) sowie Stürmer Vito Plut und Marco Aulbach (beide Muskelfaserriss) aus. „Meine Mannschaft hat beim 0:1 in Elversberg gezeigt, dass sie die vielen Verletzungen gut kompensieren kann", sagt Brendel. "Ich bin zuversichtlich, dass der FSV Frankfurt ins Viertelfinale des Hessenpokals einzieht."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, FSV Frankfurt, Thomas Brendel, SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, Mischa Häuser, Robin Williams, Arif Güclü, Vito Plut, Marco Aulbach
Datum: 08.10.2019 08:59 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fsv-frankfurt--brendel-zurueck-an-alter-wirkungsstaette-44121.html
Vorheriger Artikel:
» TSV Buchbach: Trio fehlt gegen VfR Garching
Nächster Artikel:
» Heider SV: Arbeiten am Kunstrasenplatz machen Fortschritte

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Der FC Homburg: Die Mannschaft der Stunde in der Regionalliga Südwest
- Rot-Weiß Oberhausen erreicht Viertelfinale im Niederrheinpokal
- Alemannia Aachen: Denkpause für Manuel Glowacz
- Kickers Offenbach: Pokalspiel terminiert
- SpVgg Bayreuth: Team beteiligt sich an Fahrtkosten
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Energie Cottbus
Energie Cottbus (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte