FC Schalke 04: Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen

Zurück zur Übersicht
FC Schalke 04: Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen
Bild: FC Schalke 04 II
Schalkes U 23 und U 19 kämpfen dort um Siege und Punkte.

Jetzt kann die Knappenschmiede endgültig auf dem Berger Feld heimisch werden: Die Ordnungsbehörden der Stadt Gelsenkirchen, Polizei und Feuerwehr sowie der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) nahmen das letzte Bauelement des „neuen“ Parkstadions ab. Mit Beginn der Saison 2020/21 werden dort sowohl die U23 (Regionalliga West) als auch die U19 (A-Junioren-Bundesliga West) ihre Heimspiele austragen.

Das Parkstadion, von 1973 bis 2001 Spielstätte der ersten Mannschaft, bietet nach Umbau und Sanierung
bis zu 2999 Zuschauer Platz, ist Regionalliga-tauglich und soll zur Heimbastion des Schalker Nachwuchses werden. Vom Trainingsplatz über das Parkstadion in die Arena – die königsblauen Talente haben von nun an einen klaren Weg vor Augen, um ihr großes Ziel Fußballprofi zu erreichen.

„Wir sind sehr glücklich, dass der Übergangsbereich der Knappenschmiede nun endlich im Parkstadion spielen kann. Wir alle teilen das Gefühl, dass damit ein wichtiger Teil von Schalke nach Hause kommt. Im gleichen Atemzug möchten wir uns nochmal dafür bedanken, dass wir in den letzten Jahren nach Wanne-Eickel, Bottrop und an die Gesamtschule Ückendorf ausweichen durften“, sagt Peter Knäbel, Direktor Knappenschmiede und Entwicklung.

Auch wenn nur noch die Gegengrade und ein Flutlichtmast der alten „Betonschüssel“ stehen, soll der fast 40-jährigen Geschichte als Heimspielstätte der Bundesliga-Mannschaft Rechnung getragen werden. Der legendäre Block 5 ist zwar nicht mehr im Original erhalten, doch symbolisch Teil des „neuen“ Parkstadions. Blickt man auf die Gegengrade, ist es der Stehplatzblock ganz links, der nun diese Bezeichnung trägt. Außerdem wurden die originalen Sitzbänke sowie die Betonstufen restauriert und versprühen so den Charme vergangener Tage.

Das offizielle Eröffnungsspiel des „neuen“ Parkstadions steht derweil noch aus. Wegen der Corona-Pandemie musste das für den 29. März 2020 geplante Testspiel gegen den FC Zenit bis auf Weiteres verschoben werden.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Peter Knäbel, FC Schalke 04 U 23, FC Schalke 04 U 19, Parkstadion
Datum: 30.07.2020 18:00 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-schalke-04--parkstadion-offiziell-als-heimspiel-staette-zugelassen-47722.html
Vorheriger Artikel:
» FC St. Pauli II: Profivertrag für Jannes Wieckhoff
Nächster Artikel:
» SG Sonnenhof Großaspach: Held und Sirigu kommen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- SV Babelsberg erneut im Verbandspokal-Finale
- Hamburger SV II: Pit Reimers neuer Trainer
- SV 07 Elversberg verpflichtet Laurin von Piechowski
- Fortuna Düsseldorf U 23: Kummer kämpft sich zurück
- Aschaffenburg: Seitz schwärmt schon von Schelle
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Kickers Offenbach
Kickers Offenbach (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte