Drochtersen: Von der Reith behält die Nerven

Zurück zur Übersicht
Drochtersen: Von der Reith behält die Nerven
Bild: nordfv.de
Defensivspieler trifft zweimal vom Punkt.

Die SV Drochtersen/Assel ist in der Regionalliga Nord weiterhin auf Erfolgskurs. Zum Auftakt der Rückrunde behielt die von Lars Uder trainierte SVD im Rahmen des 18. Spieltages gegen die U 23 von Hannover 96 erst spät 2:1 (1:1) die Oberhand.

Mit der letzten Aktion des Spiels entschieden die Hausherren die Partie für sich. SVD-Defensivspieler Nico von der Reith (90.+4, Foulelfmeter) behielt vom Punkt die Nerven und sic
herte seiner Mannschaft den vierten Sieg in Folge. Schon zuvor war von der Reith (34., Foulelfmeter) per Strafstoß zum 1:0 erfolgreich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste markierte Valdrin Mustafa (41.) kurz vor der Pause.

Mit dem neunten Saisonsieg schob sich Drochtersen/Assel in der Tabelle auf den fünften Rang vor. Der Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg II beträgt neun Punkte. Die zweite Mannschaft von Hannover 96, die seit neun Spieltagen nicht mehr gewonnen hat und zuletzt fünf Niederlagen in Folge kassierte, belegt dagegen den Relegationsrang 15. Im weiteren Verlauf des Wochenendes könnte 96 sogar auf einen direkten Abstiegsplatz abrutschen.

Im Rennen um den Klassenverbleib verschaffte sich die U 23 des FC St. Pauli Luft zur Gefahrenzone. Gegen den VfB Oldenburg gewann die Mannschaft von Trainer Joachim Philipkowski 3:0 (2:0) und beendete damit die jüngste Oldenburger Siegesserie von vier Dreiern am Stück. Für die Hamburger trugen sich Christian Viet (15.) sowie Robin Meißner (33./60.) mit einem Doppelpack in die Torschützenliste ein. Für den 20-jährigen Angreifer waren es in dieser Spielzeit die Tore Nummer vier und fünf. Das Polster auf einen möglichen Abstiegsplatz beträgt nun fünf Punkte.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, SV Drochtersen/Assel, Hannover 96 U 23, FC St. Pauli U 23, VfB Oldenburg
Datum: 08.11.2019 22:52 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-drochtersen--von-der-reith-behaelt-die-nerven-44517.html
Vorheriger Artikel:
» Lok Leipzig bewirbt sich um Tourismuspreis
Nächster Artikel:
» Mainzer U 23 beendet Hinserie mit Feuerwerk

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Aachen: Peter Hermann wird Sportlicher Berater
- SV Rödinghausen verlängert mit Julian Wolff
- TSG Balingen: Nachholspiel terminiert
- SC Weiche Flensburg 08 muss nachsitzen
- TSV Rain/Lech: Gesperrtes Trio muss pausieren
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Augsburg II
FC Augsburg II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte