Die Samstagsspiele der Regionalliga Bayern - 14. Spieltag

Zurück zur Übersicht
Die Samstagsspiele der Regionalliga Bayern - 14. Spieltag
Bild: bfv.de
Am 14. Spieltag hat der SV Heimstetten einen sicher geglaubten Sieg verschenkt. Gegen die U 23 des Zweitligisten FC Ingolstadt lag der SVH bereits zur Halbzeit mit 3:0 in Führung, am Ende stand es aber 3:3. Illertissen konnte weiterhin in der Erfolgsspur bleiben und nahmen aus Hof einen sicheren 3:0 Sieg mit. Damit steht die Bachthaler-Mannschaft vorübergehend auf dem zweiten Tabellenplatz. Der TSV 1860 München II könnte auch weiterhin erfolgreich sein und den 5. Sieg in Folge einfahren. Mit 3:1 konnten die "kleinen Löwen" im Duell der Zweitbesetzungen gegen die U 23 der Clubberer gewinnen, die auch im siebten Heimspiel nicht gewinnen konnten. Viktoria Aschaffenburg unterlag außerdem der Zweiten des FC Augsburg mit 0:1.

1. FC Nürnberg II - TSV 1860 München II 1:3

Beide Mannschaften hatten abwartend begonnen, doch die Hausherren gingen trotzdem nach 8 Minuten mit ihrer ersten guten Offensivaktion in Führung. Eine Hereingabe vom rechten Flügel kam bei Philipp Klement an, der an Michael Neolitzky, dem Schlussmann des TSV 1860 München II, scheiterte. Auch den Nachschuss von Maximilian Dittgen konnte dieser noch parieren, ehe Antonio Colak zum 1:0 für die Hausherren abstaubte.

Die "Sechzger" investierten dann mehr ins Spiel und wurden kurz vor der Pause dafür belohnt. Nach einem Eckball stand Manuel Bühler genau richtig und konnte per Kopfball das Leder zum 1:1 einnetzen.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Löwen aktiver und hatten mehr vom Spiel. Trotzdem benötigten die Münchener in der 51. Minute ein wenig Glück, um in Führung zu gehen. Nach einem Eckball köpfte Noah Korczowski den Ball in die eigenen Maschen zum 1:2.

Die "kleinen Clubberer" waren im Angriff weiterhin zu verkrampft und leicht durchschaubar. Die Gäste hingegen ließen den Ball gut laufen und konnten den FCN weit weg vom eigenen Tor halten. Nachdem die Hausherren eine Schlussoffensive gestartet hatten und alles nach vorne warfen, konnte Mvibidulu dem aufgerückten Benjamin Uphoff, dem Keeper
des 1. FC Nürnberg II, den Ball abluchsen und zum 1:3 Endstand im leeren Tor unterbringen.

Torsten Fröhling (Trainer TSV 1860 München II auf bfv.de): "Ich bin froh, dass wir gewonnen haben. Die Spieler müssen sich noch entwickeln und machen viele Fehler, wie in der ersten Halbzeit. Nach dem 0:1 sind wir ins Schwimmen geraten. Aufgrund der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient."

Roger Prinzen (Trainer 1. FC Nürnberg II auf bfv.de): "Wir sind gut ins Spiel gekommen. Danach haben wir im Spielaufbau zu viele Fehler gemacht. Der Gegner stand sehr kompakt und es schwierig durchzukommen. In der zweiten Halbzeit hat 1860 den Ball sehr gut laufen lassen."


SpVgg Bayern Hof - FV Illertissen 0:3

Hof wollte veruschen, den FVI mit Offensivfußball in die eigene Hälfte zu drängen, bekamen dafür allerdings früh die Quittung. Thorsten Rinke schickte Vitalij Lux, der in der 10. Minute aus zehn Metern flach zum 0:1 verwertete.

Die SpVgg Bayern Hof fand in der Folge kein Mittel gegen die gut gestaffelte Hintermannschaft Illertissens. Die behaupteten zudem den Ball geschickt und konnten immer wieder mit gefährlichen Tempogegenstößen aufwarten.

Die beste Chance hatten die Hofer in der 40. Minute, als Daniel Meyer zum Abschluss kam, doch er scheiterte am glänzend parierenden Patrick Rösch, dem Keeper im Tor des FV Illertissen.

Zwar versuchte Hof auch im zweiten Durchgang Alles, doch ein Doppelschlag in der Schlussphase bescherte den Gästen endgültig die drei Punkte. Nach einer langen Freistoßflanke war Ulrich Klar zur Stelle und besorgte in der 78. Minute das 0:2, zwei Minuten später erzielte Adrian Morina den 3:0 Endstand mit einem platzierten Schuss aus halblinker Position.

Holger Bachthaler (Trainer FV Illertissen auf bfv.de): "Das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf hinweg. Beide Mannschaften haben mir sehr viel Aufwand gespielt. Wir haben es nach dem Führungstreffer versäumt, bis zur Halbzeit einen zweiten oder dritten Treffer nachzulegen. In der 2. Halbzeit haben wir dann aus zwei bis drei Möglichkeiten zwei Tore gemacht. Diese Leichtigkeit zeichnet uns im Moment aus."

Daniel Felgenhauer (Trainer SpVgg Bayern Hof auf bfv.de): "Wir betreiben viel Aufwand, nur fehlt der Lohn. Wir sind gut ins Spiel gekommen und hatten noch vor der Pause die große Möglichkeit zum Ausgleich durch Daniel Meyer. Schade, dass wir wieder durch eine Standardsituation das 0:2 haben hinnehmen müssen. Das Ergebnis spiegelt nicht den tatsächlichen Verlauf des Spiels wieder."


SV Viktoria Aschaffenburg - FC Augsburg II 0:1

Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr und hätten bereits nach drei Minuten in Führung gehen können. Doch Zino Zampach verpasste.
Kurz darauf war es Müller selbst, der mit dem 2:3 die Partie endgültig wieder offen gestaltete. Und tatsächlich sollte in der Nachspielzeit noch der Ausgleich fallen. Marcel Hagmann verwandelte eine Freistoßflanke tatsächlich noch zum 3:3 Ausgleich und sicherte den nicht mehr für möglich gehaltenen Punkt für seine Mannschaft.

Rainer Elfinger (Trainer SV Heimstetten auf bfv.de): "In der ersten Halbzeit hatten wir das Glück ein schnelles Tor erzielen zu können. Wir sind dann mit einem verdienten 3:0 in die Kabine. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Thomas Karg war unser Offensivspiel lahm gelegt. Wir waren leider dann nicht mehr clever genug das Spiel und den Vorsprung über die Zeit zu retten."

Tommy Stipic (Trainer FC Ingolstadt 04 II auf bfv.de): "Das war ein komplett verrücktes Spiel. Nach dem 0:3 noch ein Unentschieden zu erreichen, macht mich komplett sprachlos. Aber insgesamt kann ich natürlich nicht zufrieden mit dem Rückstand in der ersten Hälfte sein. Wir werden jetzt das Spiel analysieren und dann punktuell nachbessern."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: Regionalliga Bayern, 14. Spieltag, SV Heimstetten, FC INgolstadt I I, Schanzer, Fuggerstädter, FC Augsburg I I, TSV 1860 München I I, 1. FC Nürnberg, U 23, FV Illertissen, SpVgg Bayern Hof, Spielberichte
Datum: 15.09.2013 15:30 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-die-samstagsspiele-der-regionalliga-bayern---14--spieltag-7640.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nordost: Neustrelitz erster Verfolger des Berliner AK
Nächster Artikel:
» Fürth II: Preis zeigt Respekt vor Würzburg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Alexander Ende neuer Trainer bei Fortuna Köln
- Rot-Weiss Essen: Kevin Grund verlängert
- SV Rödinghausen verpflichtet Seung-Won Lee
- TSV Buchbach: Abschied von Breu und Denk
- Muhamed Alawie stürmt weiter für FSV Frankfurt
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SpVgg Oberfranken Bayreuth
SpVgg Oberfranken Bayreuth (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte