Chemie Leipzig bleibt Viktoria Berlin auf den Fersen

Zurück zur Übersicht
BSG setzte sich 2:0 gegen den VfB Auerbach durch.

Der Traditionsverein BSG Chemie Leipzig hält in der Regionalliga Nordost Anschluss an die Tabellenspitze. Das Team von Trainer Miroslav Jagatic kam am 10. Spieltag zu einem 2:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim VfB Auerbach und verdrängte den Lokalrivalen 1. FC Lok Leipzig, der bereits am Freitag einen 4:0 (2:0)-Heimsieg gegen Aufsteiger Tennis Borussia Berlin eingefahren hatte, vom dritten Tabellenplatz. Der Abstand zum verlustpunktfreien Spitzenreiter FC Viktoria Berlin trägt allerdings schon neun Zähler.

Angreifer Stephane Mvibudulu (13.) brachte die Gäste aus der Messestadt schon früh 1:0 in Führung. In der Schlussphase sorgte Alexander Bury (89.) für die Entscheidung. Auerbach ging zum zweit
en Mal in Folge leer aus und bleibt im unteren Tabellendrittel.

Der FSV 63 Luckenwalde stoppte mit dem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den Bischofswerdaer FV 08 seinen Abwärtstrend. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen drei Begegnungen ließen Daniel Becker (16., Foulelfmeter) und der eingewechselte Dennis Rothenstein (90.+5) die Hausherren jubeln.

Für Bischofswerda, zwischenzeitlich wegen einer Corona-Infektion und der folgenden Quarantäne-Maßnahmen nicht im Einsatz, war es das erste Ligaspiel seit dem 27. September (1:3 beim Berliner AK) und die siebte Partie in Folge ohne Sieg. In dieser Phase holte die Mannschaft von Trainer Erik Schmidt nur einen Zähler. Vorerst verzichten muss der BFV auf Deniss Stradins, der wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte sah (67.). "Wir hätten deutlicher verlieren können", gab Erik Schmidt ehrlich zu: "Unser Torhüter Lukas Kycek hat uns lange Zeit mit einer starken Leistung im Spiel gehalten."

Berliner AK: André Meyers "Joker" stechen

Der Berliner AK gewann sein Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten FSV Optik Rathenow 3:1 (1:1) und verbesserte sich auf Rang sieben. Den frühen 1:0-Vorsprung der Gastgeber durch Philip Fontein (7.) konnte Michael Gorbunow (33.) noch vor der Pause ausgleichen. Dann aber bewies BAK-Trainer André Meyer ein glückliches Händchen. Die beiden eingewechselten Moise Ngwisani (79.) und Abdulkadir Beyazit (83.) waren für die weiteren Treffer der Hauptstädter verantwortlich.

Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls in der Mannschaft des BFC Dynamo wurde die ebenfalls für Samstag vorgesehene Partie gegen den Meisterschaftsaspiranten VSG Altglienicke von Spielleiter Wilfried Riemer (Berlin) abgesetzt. Ein Termin für das Nachholspiel wurde noch nicht festgelegt.

Zum Hintergrund: Ein Dynamo-Spieler wies am Freitag starke Symptome auf, begab sich unmittelbar in ärztliche Behandlung. Das Ergebnis seines Corona-Tests liegt allerdings noch nicht vor. Cheftrainer Christian Benbennek sagte vorsorglich die geplante Trainingseinheit ab und schickte seine Spieler zunächst in häusliche Isolation.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, VfB Auerbach, BSG Chemie Leipzig, FSV Luckewalde, Bischfswerdaer FV, Berliner AK, Optik Rathenow
Datum: 17.10.2020 18:16 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-chemie-leipzig-bleibt-viktoria-berlin-auf-den-fersen-48783.html
Vorheriger Artikel:
» Werder U 23 weiterhin unbesiegt
Nächster Artikel:
» Simon Engelmann lässt Rot-Weiss Essen jubeln

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Münster: Muskuläre Probleme bremsen Joshua Holtby
- SSV Jeddeloh: Neuer Termin für Pokal-Achtelfinale
- FC Augsburg II: Felix Götze wieder bei Profis
- SV 07 Elversberg: Mustafic mit Trainingsrückstand
- Chemnitzer FC professionalisiert Nachwuchsleistungszentrum
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
In den Regionalligen wird wieder gespielt!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TSV Schott Mainz
TSV Schott Mainz (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte