Carl Zeiss Jena: DFB-Sportgericht senkt zwei Geldstrafen

Zurück zur Übersicht
Carl Zeiss Jena: DFB-Sportgericht senkt zwei Geldstrafen
Bild: Carl Zeiss Jena
Reduzierung um rund 25 Prozent wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat im schriftlichen Verfahren zwei Geldstrafen für den Nordost-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena um rund 25 Prozent reduziert. Wie bei anderen Vereinen auch, deren Verfahren noch aus der Vorsaison anhängig waren, gewährte das Gremium diesen Nachlass in Zeiten der Corona-Pandemie deshalb, weil die Klubs gerade durch fehlende Zuschauer-Einnahmen derzeit finanzielle Einbußen in nicht unerheblichem Maße hinnehmen müssen.

So kürzte
das Sportgericht die am 30. September 2019 im Einzelrichterverfahren ausgesprochene Strafe bezüglich des Drittligaspiels gegen den SV Waldhof Mannheim (1:2) von ursprünglich 2.175 Euro auf nunmehr 1.600 Euro und die am 3. März 2020 im Einzelrichterverfahren verhängte Strafe bezüglich des Drittligaspiels gegen den Halleschen FC (0:3) von 12.450 Euro auf 9.300 Euro. Der Verein hatte gegen beide Entscheidungen des Einzelrichters fristgerecht Einspruch eingelegt.

In der zweiten Minute der Partie gegen den SV Waldhof Mannheim am 18. August 2019 waren im Jenaer Zuschauerbereich mindestens fünf Rauchtöpfe gezündet worden, woraufhin das Spiel für eine halbe Minute unterbrochen werden musste. Außerdem wurde in der 62. Minute eine Plastikflasche von der Haupttribüne auf das Spielfeld geworfen.

Vom Einlaufen der Mannschaften bis zur vierten Spielminute des Spiels gegen den Halleschen FC am 22. November 2019 wurden im Jenaer Zuschauerbereich mindestens 25 Blinker und zwei Bengalische Fackeln abgebrannt, wovon eine dieser Fackeln auf die Laufbahn geworfen wurde. Darüber hinaus wurde im Jenaer Zuschauerbereich ein Laserpointer eingesetzt und in der 67. Minute ein weiterer Blinker gezündet. Nach Abpfiff überstiegen fünf Jena-Anhänger die Barriere zum Innenraum und es wurden Becher in den Innenraum geworfen. Gegen die neuerlichen Entscheidungen des DFB-Sportgerichts kann der Verein binnen einer Woche Berufung zum DFB-Bundesgericht einlegen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, FC Carl Zeiss Jena, DFB-Sportgericht, Geldstrafen, Corona-Pandemie
Datum: 26.10.2020 09:09 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-carl-zeiss-jena--dfb-sportgericht-senkt-zwei-geldstrafen-48904.html
Vorheriger Artikel:
» Lüneburger SK: Standort für neues Sportzentrum gefunden
Nächster Artikel:
» Alemannia Aachen: Hamdi Dahmani in guter Form

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Alemannia Aachen
Alemannia Aachen (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte