Burghausen zieht nicht mit Bayern II gleich

Zurück zur Übersicht
Burghausen zieht nicht mit Bayern II gleich
Bild: bfv.de
SV Wacker unterliegt 0:2 beim 1. FC Nürnberg II.

Der ehemalige Zweitligist SV Wacker Burghausen hat es am 15. Spieltag der Regionalliga Bayern verpasst, nach Punkten mit dem Spitzenreiter FC Bayern München U 23 gleichzuziehen. Der SV Wacker musste sich in der Auswärtspartie bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg 0:2 (0:1) geschlagen geben. Für die Nürnberger, die zuvor fünfmal hintereinander nicht gewinnen konnten, markierten Cedric Euschen (36.) und Fabian Nürnberger (81.) die Treffer.

Wacker Burghausen hat nach 15 Saisonspielen 29 Punkte auf dem Konto - drei Zähler weniger als die U 23 des FC Bayern, die außerdem zwei Partien weniger absolviert hat.

TSV 1860 Rosenheim macht Boden gut

Im Rennen um den Klassenverbleib hat der TSV 1860 Rosenheim weiteren Boden gutgemacht. Nach zuvor zwei Niederlagen setzte sich der TSV 2:0 (2:0) beim FV Illertissen durch und brachte im 15. Saisonspiel den vierten Sieg unter Dach und Fach. Für die Rosenheimer war Markus Einsiedler (10./39.) doppelt erfolgreich. Iller
tissen verlor von den vergangenen fünf Heimspielen vier (ein Sieg). Für den neuen FVI-Trainer Marco Küntzel war das 0:2 gegen Rosenheim die erste Niederlage. Bei seinem Einstand hatte Illertissen 1:0 beim TSV Buchbach gewonnen.

Mit einem 3:1 (0:0) gegen den SV Heimstetten hat die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt ihre Serie fortgesetzt. Seit sieben Begegnungen hat der FCI nicht verloren. Gegen Heimstetten trugen sich Gabriel Weiß (55.) und zweimal Fatih Kaya (60./81.) in die Torschützenliste ein. Den Gästen reichte ein Treffer von Dominik Schmitt (62.) nicht, um etwas mitzunehmen. Die zurückliegenden neun Begegnungen hat der Aufsteiger aus Heimstetten nicht gewonnen.

Buchbach: Erst Sonderzug, dann Spektakel

Mit einem Sonderzug waren mehrere hundert Fans des TSV Buchbach zum Gastspiel beim SV Schalding-Heining gereist. Sie durften sich über einen spektakulären 4:3 (1:2)-Auswärtssieg des TSV mit insgesamt sieben Treffern freuen. Für Buchbach waren Thomas Breu (7.), Patrick Drofa (72.) und Sammy Ammari (82./90.+2) erfolgreich. Die Tore für Schalding-Heining vor 1279 Zuschauern gingen auf das Konto von Stefan Lohberger (14.), Andreas Jünger (32.) sowie Fabian Schnabel (90.+4). Für den SVS endete eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage. Buchbach ist seit vier Auftritten in der Fremde unbesiegt.

Den Anschluss an das Tabellenmittelfeld hat die SpVgg Oberfranken Bayreuth hergestellt. Die Mannschaft von SpVgg-Trainer Timo Rost behauptete sich 3:1 (2:1) gegen die U 23 des FC Augsburg und holte damit zehn von zwölf möglichen Punkten aus den vergangenen vier Spielen. Für den insgesamt vierten Saisonsieg sorgten Shpetim Sulejmani (33./35.) mit einem Doppelpack sowie Tobias Weber (83.) mit ihren Toren. Für Augsburg war Sebastiano Nappo (34.) zur Stelle.

Eichstätter Last-Minute-Sieg gegen Fürth

Zu einem Last-Minute-Sieg kam der VfB Eichstätt, der damit den vierten Tabellenplatz festigte. Gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth gewann der VfB 1:0 (0:0). Schütze des entscheidenden Tores war Julian Kügel (90.+1) in der Nachspielzeit. Daheim blieb Eichstätt zum siebten Mal in Folge ohne Niederlage. Fürth wartet seit vier Spieltagen auf einen Sieg.

Für den VfR Garching war das 0:0 gegen den Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg bereits das dritte torlose Remis in Folge und das vierte Unentschieden in Serie. Die Abstiegszone ist zwei Zähler entfernt. Einen Punkt mehr Vorsprung haben die Aschaffenburger, die eines der vergangenen sieben Spiele für sich entscheiden konnten.

Sechs Tore, kein Sieger: Schlusslicht FC Pipinsried und der FC Memmingen trennten sich 3:3 (1:2). Als einzige Mannschaft hat der FCP daheim noch nicht gewonnen. Daran änderten gegen Memmingen die Treffer von Marian Knecht (14./57.) und Kasim Rabihic (56.) nichts, weil Patrik Dzalto (32. und Jannik Rochelt (34./72.) für die seit fünf Begegnungen sieglosen Gäste erfolgreich waren.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, 1. FC Nürnberg, Wacker Burghausen, VfR Garching, Viktoria Aschaffenburg, SpVgg Oberfranken Bayreuth, FC Augsburg II, SV Schalding-Heining, TSV Buchbach, FV Illertissen, TSV 1860 Rosenheim, FC Ingolstadt II, SV Heimstetten, VfB Eichstätt
Datum: 13.10.2018 19:02 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-burghausen-zieht-nicht-mit-bayern-ii-gleich-39752.html
Vorheriger Artikel:
» Fürstenwalde: Trainer Meyer vor Pokalspiel optimistisch
Nächster Artikel:
» Gary Noel trifft dreifach für Flensburg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Heimstetten
SV Heimstetten (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte