TSV 1860 München kommt der Meisterschaft immer näher

Zurück zur Übersicht
TSV 1860 München kommt der Meisterschaft immer näher
Bild: bfv.de
Mölders-Hattrick bei Kantersieg von 1860 München

Tabellenführer TSV 1860 München ist der Meisterschaft in der Regionalliga Bayern einen weiteren Schritt nähergekommen. Am 33. Spieltag machte der ehemalige Bundesligist beim 5:0 (3:0) gegen den Aufsteiger VfB Eichstätt den siebten Sieg in Folge perfekt. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Bayern München U 23 beträgt elf Punkte. Damit fehlen dem TSV noch acht Zähler aus den verbliebenen sechs Partien, um die Meisterschaft aus eigener Kraft unter Dach und Fach zu bringen.

1860-Torjäger Sascha Mölders (2./29./32.)
mit einem Hattrick sowie Daniel Wein (57.) und Markus Ziereis (61.) bescherten dem TSV im vorletzten Heimspiel Saisonsieg Nummer 22. Daran änderte auch die Rote Karte gegen Torhüter Marco Hiller (78.) wegen einer Notbremse nichts. Weil 1860 zu diesem Zeitpunkt schon dreimal gewechselt hatte, musste Abwehrspieler Aaron Berzel zwischen die Pfosten.

Seligenporten gelingt höchster Saisonsieg

Dem SV Seligenporten ist beim 5:0 (2:0) gegen den bereits feststehenden Absteiger FC Unterföhring der höchste Saisonsieg gelungen. Mario Götzendörfer (24., Foulelfmeter), Fotios Katidis (42.), Raffael Kobrowski (52.), Felix Wöllner (76.) und Sven Seitz (90.) erzielten die Tore für den SVS, der nach wie vor einen Relegationsplatz belegt. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsrang beträgt acht Punkte. Unterföhring hat seit sieben Auswärtspartien nicht gewonnen.

Die U 23 der SpVgg Greuther Fürth hat den vierten Sieg hintereinander verpasst. Das Gastspiel bei der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt endete 1:2 (1:1). Torschütze für die Fürther war Tolgay Cigerci (11.). Das reichte nicht zu einem Punktgewinn, weil Joey Breitfeld (9.) und Niko Reislöhner (81.) für den Tabellendritten aus Ingolstadt zur Stelle waren.

Der TSV 1860 Rosenheim wartet nach dem 0:2 (0:0) gegen die U 23 des FC Augsburg seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg. In dieser Phase gelangen dem TSV nur zwei Tore. Die Augsburger gewannen dagegen drei der vergangenen vier Begegnungen. In Rosenheim markierten Nicola Della Schiava (58.) und Thomas Stowasser (67.) die Treffer.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern TSV 1860 München
Datum: 14.04.2018 17:49 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-tsv-1860-muenchen-kommt-der-meisterschaft-immer-naeher-37393.html
Vorheriger Artikel:
» Tabellenführer HSV II verliert zu Hause gegen Lüneburger SK 2:3
Nächster Artikel:
» Germania Halberstadt trennte sich 3:3 vom Berliner AK

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Atlas Delmenhorst
SV Atlas Delmenhorst (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte