RL Nord: Wolfsburger U 23 baut Vorsprung aus

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Wolfsburger U 23 baut Vorsprung aus
Bild: nordfv.de
Der Tabellenführer rangiert nach 4:2 gegen Lüneburg vier Zähler vor Verfolger Oldenburg.

Die U 23 des VfL Wolfsburg ist in der Regionalliga Nord auf Meisterschaftskurs. Am 29. Spieltag setzte sich der Spitzenreiter 4:2 (2:1) gegen den Lüneburger SK durch, fuhr damit den sechsten Sieg in Folge ein und baute den Vorsprung auf Verfolger VfB Oldenburg auf vier Zähler aus. Der Tabellenzweite aus Oldenburg, der bereits am Samstag beim abstiegsgefährdeten BV Cloppenburg (1:2) leer ausgegangen war, hat allerdings noch eine Nachholpartie in der Hinterhand.

Spieler des Tage
s in Wolfsburg war VfL-Offensivakteur Dino Medjedovic (4./55./65.), dem ein Dreierpack gelang. Mit jetzt 19 Saisontreffern führt der 26-Jährige die Torschützenliste gemeinsam mit Kwasi Okyere Wriedt vom Gegner aus Lüneburg an. Für den LSK waren Hedon Selishta (19.) und Gökay Isitan (90.+1) erfolgreich. Die Gäste mussten die komplette zweite Halbzeit zu zehnt über die Bühne bringen. Pascal Patrick Eggert (45.) hatte sich kurz vor der Pause wegen einer Notbremse die Rote Karte eingehandelt.

Lüneburg muss um den Klassenverbleib bangen. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt vier Zähler.

Hamburg erkämpft sich Remis

Die zweite Mannschaft des Hamburger SV hat sich gegen den TSV Havelse nach zweimaligem Rückstand ein 2:2 (0:1) erkämpft, ist jetzt seit sieben Partien ungeschlagen. Philipp Rockahr (35.) und Deniz Cicek (75.) hatten sich für die Gäste in die Torschützenliste eingetragen. Die HSV-Akteure Nico Charrier (61.) und Ahmet Metin Arslan (87., Foulelfmeter) glichen jeweils aus. Dem Strafstoß war eine Notbremse von TSV-Schlussmann Alexander Meyer (84.) vorausgegangen. Dafür sah er die Rote Karte. Ersatztorwart Alexander Dlugaiczyk stand in den restlichen Minuten zwischen den Pfosten.

Hamburg verpasste einen Befreiungsschlag, die Abstiegszone ist vier Zähler entfernt. Havelse ist Tabellensechster, holte nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge vor fremder Kulisse wieder einen Punkt.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Wolfsburg II, Lüneburg, Hamburger SV II, TSV Havelse
Datum: 16.04.2016 17:24 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--wolfsburger-u-23-baut-vorsprung-aus-26094.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Mannheim lässt Freiburg keine Chance
Nächster Artikel:
» RL Bayern: Regensburg siegt im Spitzenspiel

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Fortuna Köln
Fortuna Köln (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte