RL Nord: Wolfsburg siegt nach Rückstand

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Wolfsburg siegt nach Rückstand
Bild: nordfv.de
Spitzenreiter fährt siebten Sieg in Folge ein - Rehden gelingt Befreiungsschlag.

Die U 23 des VfL Wolfsburg hat am 30. Spieltag in der Regionalliga Nord einen weiteren Schritt in Richtung Staffel-Meisterschaft gemacht. Beim Nachbarn Goslarer SC behielten die „Wölfe“ nach Rückstand 2:1 (1:1) die Oberhand. Offensivspieler Hilal El-Helwe (38.) und Mittelfeldakteur Bastian Schulz (65.) markierten die VfL-Tore, nachdem der Wolfsburger Sebastian Wimmer (15.) die Gastgeber durch ein Eigentor in Führung gebracht hatte.

Für die Wolfsburger war es bereits der siebte Sieg in Folge. Damit baute die Mannschaf
t von Ex-Profi Valerien Ismael den Vorsprung auf Verfolger VfB Oldenburg, der erst am Sonntag (ab 15 Uhr) im Spitzenspiel gegen den ETSV Weiche Flensburg gefordert ist, zumindest über Nacht auf vier Punkte aus. Goslar bleibt mit 32 Zählern auf dem Konto auf einem Abstiegsplatz. Der Rückstand auf das „rettende Ufer“ beträgt einen Punkt.

Nach 13 Niederlagen in Folge holte Schlusslicht TSV Schilksee wieder einen Punkt. Gegen Mitaufsteiger VfV Borussia Hildesheim kam der TSV zu einem 0:0. Das Schlusslicht Schilksee hat jetzt vier Zähler auf dem Konto. Hildesheim wartet seit drei Spielen auf einen Sieg. In der Tabelle rangiert der VfV auf Platz neun. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone beträgt fünf Punkte.

BSV Rehden gelingt Befreiungsschlag

Mit dem 4:2 (3:1)-Heimsieg gegen den FC Eintracht Norderstedt hat der BSV Schwarz-Weiß Rehden einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Wie die Feuerwehr legte die Mannschaft von BSV-Trainer Fabian Gerber los, stellte dank der Treffer von Gazi Siala (10.), Joseph Boyamba (13.) und Kevin Artmann (14.) schon früh die Weichen auf Sieg. Kurz vor und nach der Halbzeitpause kam Norderstedt durch Tore von Juri Marxen (45.) und Philipp Koch (56.) zwar noch einmal heran. Im Anschluss brachte aber Andor Bolyki (70.) den Sieg für die Schwarz-Weißen endgültig unter Dach und Fach.

Nach dem achten Saisonsieg beträgt der Vorsprung des BSV auf die Abstiegszone sechs Punkte. In der Tabelle kletterte Rehden auf Rang neun. Für die Eintracht aus Norderstedt war es die vierte Niederlage am Stück.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Wolfsburg II, Goslar, Rehden, Norderstedt
Datum: 23.04.2016 17:42 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--wolfsburg-siegt-nach-rueckstand-26223.html
Vorheriger Artikel:
» RL Bayern: Kovacevic-Debüt missglückt
Nächster Artikel:
» RL Bayern: 1860 verliert bei Kovacevic-Debüt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Atlas Delmenhorst
SV Atlas Delmenhorst (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte