RL Nord: Trotz Unterzahl - Oldenburg bleibt Spitzenreiter

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Trotz Unterzahl - Oldenburg bleibt Spitzenreiter
Bild: nordfv.de
Nach 1:0-Erfolg bei Eintracht Norderstedt - Wolfsburg II bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen.

Auch nach dem 15. Spieltag der Regionalliga Nord heißt der Tabellenführer VfB Oldenburg. Die Mannschaft von VfB-Trainer und Ex-Profi Dietmar Hirsch behielt im Spitzenspiel beim viertplatzierten FC Eintracht Norderstedt 1:0 (0:0) die Oberhand. Bemerkenswert: Oldenburg spielte 80 Minuten zu zehnt, weil sich Linksverteidiger Maycoll Canizales-Smith (10.) bereits in der Anfangsphase wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte einhandelte.

Das entscheidende Tor zugunsten des VfB markierte Angreifer Kifuta Kiala Makangu (63.). Für den Stürmer aus dem Kongo war es bereits der zehnte Treffer in der laufenden Saison. Oldenburg ist jetzt seit 13 Part
ien unbesiegt. Norderstedt verlor dagegen erstmals nach sechs Spielen wieder.

Die U 23 des VfL Wolfsburg bleibt dem VfB Oldenburg auf den Fersen. Der „Wölfe“-Nachwuchs setzte sich beim Aufsteiger VfV Borussia Hildesheim 5:1 (2:1) durch, rangiert weiterhin einen Zähler hinter dem Spitzenreiter auf Platz zwei. Dino Medjedovic (35.), Gergely Bobal (45./73.), Sebastian Wimmer (88.) und Hilal El-Helwe (90.) hatten den VfL auf die Siegerstraße gebracht. VfV-Verteidiger Sotiris Panagiotidis (44.) erzielte vor 1170 Zuschauern den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Wolfsburg gewann damit das vierte Spiel in Serie. Dabei gelangen der Mannschaft von VfL-Trainer und Ex-Profi Valerien Ismael beachtliche 18 Tore. Mit insgesamt 43 erzielten Treffern stellt Wolfsburg die beste Offensive der Liga. Hildesheim hat von den zurückliegenden fünf Begegnungen eine für sich entschieden.

Zwei Last-Minute-Treffer für Drochtersen/Assel

Der Aufsteiger SV Drochtersen/Assel sorgt weiter für Furore. Beim 2:1 (0:1)-Heimerfolg gegen den Lüneburger SK drehte der SVD erst in den Schlussminuten die Partie. LSK-Angreifer Kwasi Okyere Wriedt (12.) hatte die Gäste zunächst in Führung gebracht. Danny-Torben Kühn (89.) und Soeren Behrmann (90.+1) sorgten für die Wende und bescherten den Gastgebern den dreifachen Punktgewinn.

Drochtersen/Assel ist Sechster, hat nur einen Punkt Rückstand auf den viertplatzierten FC Eintracht Norderstedt. Lüneburg rangiert dagegen in der unteren Tabellenhälfte, wartet bereits seit vier Begegnungen auf einen Dreier. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt zwei Zähler.

Der ETSV Weiche Flensburg hält nach dem 1:0 (0:0) gegen den Goslarer SC den Anschluss an die Spitze. Tabellenführer VfB Oldenburg ist drei Punkte entfernt. Mittelfeldspieler Kevin Schulz (71.) trug sich für Flensburg in die Torschützenliste ein. Goslar verlor auswärts zum zweiten Mal in Folge.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Oldenburg, Norderstedt, Drochtersen/Assel, Lüneburger SK, Wolfsburg II, VfV Hildesheim, Weiche Flensburg, Goslarer SC
Datum: 01.11.2015 17:15 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--trotz-unterzahl---oldenburg-bleibt-spitzenreiter-23465.html
Vorheriger Artikel:
» Rödinghausen: Lange Sperre für Smarzoch
Nächster Artikel:
» RL Nordost: Jena übernimmt die Tabellenführung

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Bayern: Ligapokal-Endrunde startet bereits am Samstag
- Melden die Bayern ihre U23 im Falle eines Regionalliga-Abstiegs ab?
- Schalke 04 II: Diamant Berisha erzielt 1000. Saisontor
- RL Südwest: Spiele von Pokal-Teilnehmern verlegt
- Borussia Dortmund II: Nachholspiele terminiert
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SC Weiche Flensburg 08
SC Weiche Flensburg 08 (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte