RL Nord: Niederlagenserie des TSV Schilksee setzt sich fort

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Niederlagenserie des TSV Schilksee setzt sich fort
Bild: nordfv.de
Marcello Meyer und Maurice Maletzki sorgen für Lübecker-Derbysieg.

Die Niederlagenserie des Tabellenletzten TSV Schilksee in der Regionalliga Nord setzt sich fort. Die Mannschaft von Trainer Matthias Losch unterlag am 26. Spieltag im Derby beim VfB Lübeck 0:2 (0:1), ging zum achten Mal hintereinander als Verlierer vom Platz und muss auch nach dem 22. Saisonspiel weiter auf den ersten Sieg warten. Der Rückstand zum „rettenden Ufer“ wuchs auf 21 Punkte an.

Nachdem Lübecks Innenverteidiger Dennis Wehrendt einen Foulelfmeter zunächst an den Pfosten gesetzt hatte, verwandelte Mittelfeldspieler Marcello Meyer (21.) den Nachschuss, brachte d
ie Gastgeber vor 1147 Zuschauern im Stadion an der Lohmühle auf die Siegerstraße. Der nur drei Minuten zuvor eingewechselte Maurice Maletzki (68.) baute den Vorsprung nach der Pause ein. Der VfB beendete eine Negativserie von vier Partien ohne Sieg (drei Remis, eine Niederlage), festigte den Platz im gesicherten Mittelfeld.

Der Tabellenvierte SV Meppen konnte keinen entscheidenden Boden auf die Spitze gutmachen, kam gegen die abstiegsbedrohte U 23 des Hamburger SV nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nachdem Tolcay Cigerci (42.) die Gäste aus der Hansestadt kurz vor der Pause sogar in Führung gebracht hatte, bewahrte Muhamed Alawie (82.) den SV Meppen mit seinem elften Saisontreffer vor einer drohenden Heimniederlage.

Der HSV II hat seit fünf Spieltagen nicht mehr gewonnen, in dieser Phase aber auch nur eine Niederlage kassiert. Aktuell trennen die Mannschaft von Trainer Soner Uysal vier Punkte vom ersten Abstiegsplatz. Der direkte Konkurrent VfV Borussia 06 Hildesheim hat aber auch drei Begegnungen weniger bestritten.

Einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machte der FC St. Pauli II mit dem 1:0 (0:0) gegen den direkten Konkurrenten BV Cloppenburg. Mit dem ersten Sieg nach zuvor zwei Niederlagen vergrößerten die Hamburger ihren Vorsprung vor der Gefahrenzone auf recht komfortable neun Punkte. Der BVC ist als Tabellenvorletzter jetzt sechs Zähler von einem Nichtabstiegsplatz entfernt.

Die Gäste aus Niedersachsen mussten im Stadion Hoheluft ab der 25. Minute in Unterzahl spielen, weil ihr Abwehrspieler David Niemeyer wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte. In Überzahl erzielte St. Paulis Angreifer Nico Empen (62.) in der zweiten Halbzeit den einzigen Treffer der Partie.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord Marcello Meyer, Maurice Maletzki
Datum: 18.03.2016 22:17 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--niederlagenserie-des-tsv-schilksee-setzt-sich-fort-25611.html
Vorheriger Artikel:
» Wiedenbrück: Volkmer und Lauretta bleiben
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Astoria Walldorf ohne Chance gegen Hoffenheim II

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Aufstiegsspiele zur 3. Liga: Hinspiel findet in Bayern statt
- RL Südwest: Freiburger Aufstieg rückt näher
- RL West: RWE verkürzt Rückstand auf BVB II
- 1. FC Nürnberg: Cristian Fiel wird neuer U 21-Trainer
- Schalke 04 II: Trainer Fröhling bleibt an Bord
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Germania Halberstadt
Germania Halberstadt (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte