RL Nord: Hamburger SV II muss weiter zittern

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Hamburger SV II muss weiter zittern
Bild: Hamburger SV II
Nach Derby-Niederlage gegen St. Pauli - VfB Lübeck verliert - Turbulente Partie in Garbsen.

Die U 23 des FC St. Pauli machte in der Regionalliga Nord einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Mit dem 2:1 (2:0)-Derbysieg gegen den Lokalrivalen Hamburger SV II baute die Mannschaft von Trainer Remigius Elert nach dem 30. Spieltag den Vorsprung vor der Gefahrenzone auf vier Punkte aus.

Beim zweiten Dreier in Serie ließen Yannick Deichmann (2.) und Jan-Marc Schneider (12.) die Kiez-Kicker bereits in der Anfangsphase zweimal jubeln. Philipp Sven Müller (82.) konn
te für die Gäste nur noch verkürzen. Erstmals nach zuvor sieben Partien ohne Niederlage (zwei Siege, fünf Remis) ging der HSV wieder leer aus, muss weiter um den Klassenverbleib bangen. Nur ein Zähler trennt das Team von Trainer Soner Uysal von einem Abstiegsplatz.

Ohne die gesperrten Stefan Richter (Rotsperre) und Moritz Marheineke (zehnte Gelbe Karte) musste der VfB Lübeck beim 0:1 (0:0) gegen Aufsteiger SV Drochtersen/Assel seine zweite Niederlage in Serie hinnehmen. Danny-Torben Kühn (88.) traf vor 1059 Zuschauern im Lübecker Stadion an der Lohmühle spät für die Gäste, die auf Rang vier vorrückten.

Der SV Meppen, der sich in einer turbulenten Partie beim TSV Havelse 2:5 (0:2) geschlagen geben musste, fiel auf den fünften Tabellenplatz zurück. Marcel Kohn (29., Handelfmeter), Yanik Strunkey (40.), Deniz Undav (51.), Denis Kina (64.) und Tobias Fölster (73.) trugen sich für die Gastgeber aus Garbsen in die Torschützenliste ein. Seit drei Partien hat die Mannschaft von TSV-Trainer Alexander Kiene nicht mehr verloren, holte sieben Punkte.

Der eingewechselte Marc Schnier (63.) und Martin Wagner (78.) trafen für den SV Meppen, der während der Anreise in einen Stau geraten war. Die Partie begann deshalb erst mit 30 Minuten Verspätung. Unmittelbar vor Wagners Treffer zum 5:2-Endstand war Meppens Muhamed Alawie mit einem Handelfmeter an Havelses Schlussmann Alexander Dlugaiczyk gescheitert.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Hamburger SV II, FC St. Pauli II, Soner Uysal, Remigius Elert, Yannick Deichmann, Jan-Marc Schneider, VfB Lübeck, SV Drochtersen/Assel, Danny-Torben Kühn, SV Meppen, TSV Havelse, Alexander Kiene
Datum: 22.04.2016 23:39 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--hamburger-sv-ii-muss-weiter-zittern-26201.html
Vorheriger Artikel:
» RL Bayern: Regensburg marschiert Richtung Titel
Nächster Artikel:
» RL West: BVB zieht an Wattenscheid 09 vorbei

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Aufstiegsspiele zur 3. Liga: Hinspiel findet in Bayern statt
- RL Südwest: Freiburger Aufstieg rückt näher
- RL West: RWE verkürzt Rückstand auf BVB II
- 1. FC Nürnberg: Cristian Fiel wird neuer U 21-Trainer
- Schalke 04 II: Trainer Fröhling bleibt an Bord
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Augsburg II
FC Augsburg II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte