RL Bayern: Playoffs um die Aufstiegsspiele

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Playoffs um die Aufstiegsspiele
Bild: bfv.de
Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth ermitteln Gegner des Nord-Vertreters.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird seinen Teilnehmer aus der Regionalliga Bayern für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga gegen den Vertreter der Regionalliga Nord wie geplant in Play-off-Partien im Zeitraum zwischen dem 18. Mai und dem 5. Juni 2021 ermitteln können. Das ist das Ergebnis mehrerer virtueller Zusammenkünfte zwischen den beteiligten Klubs Viktoria Aschaffenburg, 1. FC Schweinfurt 05 und der SpVgg Bayreuth, die sich schließlich an diesem Mittwoch auf den Modus "Jeder gegen Jeden" mit Hin- und Rückspiel verständigt haben.

Vorausgegangen war die Entscheidung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration, den beteiligten Klubs für die Play-
off-Spiele und die sofortige Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings eine entsprechende Sondergenehmigung zu erteilen. Dem Antrag des BFV lag ein entsprechendes Hygienekonzept zu Grunde, das die drei Vereine entsprechend umsetzen werden. Zuschauer sind für die insgesamt sechs Play-off-Partien der bayerischen Regionalligisten nicht zugelassen.

"Unser Dank geht vor allem an die drei beteiligten Vereine, die in dieser für uns alle extrem schwierigen Zeit der Pandemie großes Verständnis gezeigt haben und unsere klare Position, den Teilnehmer auf sportlichem Wege zu ermitteln zu wollen, vollumfänglich mittragen", betont BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, der im Präsidium für den Spielbetrieb in Bayern verantwortlich ist. "Wir alle freuen uns, dass wir es gemeinsam geschafft haben, dass der Ball zumindest bei diesen Spielen mit hoher sportlicher Bedeutung auch in Bayern wieder rollen kann. Dabei ist allen Beteiligten vollauf bewusst, dass dies auch nur dann reibungslos funktionieren kann, wenn wir uns alle zusammen strikt an das vom Innenministerium genehmigte Hygienekonzept halten", betont Verbandsspielleiter Josef Janker.

Aschaffenburg, Schweinfurt und Bayreuth erfüllen die bekanntlich infolge der COVID-19-Pandemie erlassenen Voraussetzungen: Alle drei Klubs belegen einen der ersten vier Plätze in der aktuellen Tabelle der Regionalliga Bayern und haben einen Drittliga-Zulassungsantrag beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) gestellt.

Der Sieger der Play-off-Spiele sichert sich die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga gegen den Vertreter der Regionalliga Nord, die am 12. und 19. Juni 2021 ausgetragen werden sollen.

Der vorläufige Play-off-Spielplan der Regionalliga Bayern:
Dienstag, 18. Mai: 1. FC Schweinfurt - SpVgg Bayreuth
Samstag, 22. Mai: Viktoria Aschaffenburg - 1. FC Schweinfurt
Dienstag, 25. Mai: SpVgg Bayreuth - Viktoria Aschaffenburg
Samstag: 29. Mai: SpVgg Bayreuth - 1. FC Schweinfurt
Dienstag, 1. Juni: 1. FC Schweinfurt - Viktoria Aschaffenburg
Samstag, 5. Juni: Viktoria Aschaffenburg - SpVgg Bayreuth


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, Playoffs, Hin- und Rückspiele, Aufstiegsspiele, 1. FC Schweinfurt, SpVgg Bayreuth, Viktoria Aschaffenburg
Datum: 28.04.2021 16:26 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--playoffs-um-die-aufstiegsspiele-51318.html
Vorheriger Artikel:
» SV Babelsberg 03: Neue Struktur für Nachwuchs
Nächster Artikel:
» 1. FC Schweinfurt 05: Zwick bleibt - Stephan kommt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Alemannia Aachen: Lukas Wilton soll links wirbeln
- Viktoria Aschaffenburg holt Torwart aus der Bundesliga
- Preußen Münster: Bernd Pfeifer neuer Scout
- 1. FC Lok Leipzig: Sievers bringt viel Erfahrung mit
- SV Werder Bremen II bindet Jorganovic und Linkov
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Schalke 04 II
FC Schalke 04 II (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte