FC 08 Homburg: Ex-Profi Timo Wenzel übernimmt

Zurück zur Übersicht
FC 08 Homburg: Ex-Profi Timo Wenzel übernimmt
Bild: FC 08 Homburg
Ex-Profi folgt beim Tabellenneunten auf Matthias Mink.

Südwest-Regionalligist FC 08 Homburg hat mit Timo Wenzel einen neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 43-jährige Ex-Bundesliga-Profi (106 Einsätze für den VfB Stuttgart und den 1. FC Kaiserslautern) folgt beim Tabellenneunten auf Matthias Mink, der Mitte Februar nach zuvor nur zehn Punkten aus elf Spielen freigestellt worden war.

Zunächst hatte der bisherige Co-Trainer Joti Stamatopoulos interimsweise die Verantwortung übernommen. Der 48-jährige Deutsch-Grieche sollte die Mannschaft eigentlich bis Ende März betr
euen, kam nun aber nach vier Begegnungen (sechs Punkte) auf die Vereinsführung mit dem Wunsch zu, nur noch als Co-Trainer zur Verfügung zu stehen.

"Joti Stamatopoulos hatte das Vertrauen der Vorstandschaft, doch wir respektieren seinen Wunsch, nicht an vorderster Front stehen zu wollen", so Homburgs Sportvorstand Michael Koch. "Daher haben wir kurzfristig einen neuen Chef-Trainer verpflichtet: Timo Wenzel ist in der Region ein bekannter Name und wir haben uns ohnehin schon in fortgeschrittenen Gesprächen mit ihm für das Amt des Sportdirektors befunden."

Die Regionalliga Südwest kennt Timo Wenzel bereits aus seiner aktiven Zeit bei der SV 07 Elversberg (Juli 2012 bis Juni 2015). Im Anschluss übernahm er in Elversberg die zweite Mannschaft als Trainer in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Im Sommer 2017 verließ er die SVE, um die Fußballlehrer-Lizenz zu erwerben. Zwischen Juli 2018 und November 2019 stand Wenzel in der Regionalliga Bayern beim 1. FC Schweinfurt an der Seitenlinie.

"Der FC Homburg war immer ein attraktiver Verein, auch als Spieler schon", so Wenzel. "Daher habe ich nicht lange überlegen müssen, um wieder ins Saarland zurückzukehren. Der FCH hat eine sehr gute Mannschaft und ist auch im Trainerstab sehr gut aufgestellt. Wir müssen jetzt nochmal eine Einheit werden und positiv an die kommenden Aufgaben herangehen. Ich freue mich auf einen Traditionsverein mit viel Potential."

Seinen Einstand als Trainer beim FC 08 Homburg gibt Timo Wenzel am Samstag (ab 14 Uhr) in der Partie beim FK 03 Pirmasens.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, FC 08 Homburg, Matthias Mink, Joti Stamatopoulos, Timo Wenzel
Datum: 09.03.2021 21:38 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-08-homburg--ex-profi-timo-wenzel-uebernimmt-50662.html
Vorheriger Artikel:
» FC Wegberg-Beeck: Neu-Trainer Zeh muss improvisieren
Nächster Artikel:
» Regionalliga Nord: Vereine diskutieren über Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- FSV Frankfurt holt Trainer Angelo Barletta
- VfL Wolfsburg meldet seine U 23 ab
- TSV Havelse: Jan Zimmermann in die 2. Bundesliga
- Wuppertaler SV: Neururer soll in den Vorstand
- FC Energie Cottbus: Kapitän bleibt an Bord
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Fortuna Köln
Fortuna Köln (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte