Chemnitzer FC: Nachwuchsteams bleiben erstklassig

Zurück zur Übersicht
Chemnitzer FC: Nachwuchsteams bleiben erstklassig
Bild: Chemnitzer FC
Deutscher Fußball-Bund (DFB) hat Abbruch der Junioren-Bundesligen beschlossen.

Die U 17 und U 19 des Nordost-Regionalligisten Chemnitzer FC bleiben den jeweilen Junioren-Bundesligen erhalten, da die Saison 2020/2021ohne Wertung beendet wurde. Das beschloss der DFB-Vorstand und folgte damit den Anträgen des DFB-Jugendausschusses. Zuvor hatten sich die an den Wettbewerben teilnehmenden Vereine in Meinungsabfragen mehrheitlich f
ür den Abbruch der Saison 2020/2021 ausgesprochen.

"Wir begrüßen und unterstützen die Entscheidung des DFB-Vorstandes sehr", sagt Marcus Jahn, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim CFC. "Alle Vereine haben unter diesen schwierigen, gegebenen Umständen nun Planungssicherheit. Ich halte den Beschluss für eine sehr verantwortungsbewusste Festlegung, dank der sich die Jungs in diesem aktuell doch sehr unregelmäßig stattfindenden Schulalltag nun verstärkt auf die schulische Leistung und ihren erfolgreichen Abschluss fokussieren können."

Durch den DFB-Beschluss steht fest, dass es keine Absteiger aus den höchsten Spielklassen der A- und B-Junioren geben wird. Die U 19- und U 17-Junioren des Chemnitzer FC treten damit auch in der kommenden Saison jeweils in der Staffel Nord/Nordost der höchsten deutschen A- und B-Junioren-Spielklasse an. Auch der Spielbetrieb der CFC-Nachwuchsteams in den Spielklassen des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) und Sächsischen Fußballverbandes (SFV) wurde abgebrochen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost Chemnitzer FC
Datum: 04.05.2021 09:01 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-chemnitzer-fc--nachwuchsteams-bleiben-erstklassig-51392.html
Vorheriger Artikel:
» Phönix Lübeck: Dustin Thiel erfolgreich operiert
Nächster Artikel:
» FSV Frankfurt: Thomas Brendel bleibt als Sportlicher Leiter

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Alemannia Aachen: Lukas Wilton soll links wirbeln
- Viktoria Aschaffenburg holt Torwart aus der Bundesliga
- Preußen Münster: Bernd Pfeifer neuer Scout
- 1. FC Lok Leipzig: Sievers bringt viel Erfahrung mit
- SV Werder Bremen II bindet Jorganovic und Linkov
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Alemannia Aachen
Alemannia Aachen (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte