4-liga.com Reporter Henning Klefisch trifft Hennef-Pressesprecher Anton Bunte exklusiv

Zurück zur Übersicht
4-liga.com Reporter Henning Klefisch trifft Hennef-Pressesprecher Anton Bunte exklusiv
Bild: wflv.de
Anton Bunte ist der Pressesprecher und die gute Seele des FC Henne 05. Der Rentner investiert 40 Wochenstunden für seinen Verein und kümmert sich neben den Presseanfragen auch um viel Organisatorisches rund um den Verein. 4-Liga.com-Reporter Henning Klefisch hat den ehemaligen Musikmanager zum Exklusiv-Interview treffen können.

4-liga.com: Wie wichtig ist die Bedeutung des Aufstiegs für den FC Hennef 05 in die Regionalliga West?
Bunte: „Für den FC Hennef ist das die Sensation überhaupt. Nachdem wir dreimal Meister geworden sind, war der Aufstieg auch absolut notwendig. Vorher haben wir aufgrund von Kapazitätsgründen und strukturellen Gründen darauf verzichtet. Finanzielle Gründe haben da weniger eine Rolle gespielt. Diese haben sich dann mit dem Aufstieg ergeben. Die strukturellen Gründe waren eindeutig im Vordergrund."

4-liga.com: Wenn Sie die Oberliga Mittelrhein mit der Regionalliga West vergleichen müssten: Könnten Sie uns bitte die großen Unterschiede nennen?
Bunte: „In allen Bereichen gibt es Riesen-Unterschiede. Das kann man einfach nicht vergleichen. Das bedeutet einen Sprung von mindestens zwei, drei Ligen. In der Organisation, in den Anforderungen, in den ganzen Dingen, die man da machen muss. Das ist so gewaltig. Für uns ist es ein großes Abenteuer, was aber reizvoll ist. Es ist eine tolle Geschichte und man wächst bekanntlich mit seinen Aufgaben.“
 
4-liga.com: Bei welchen Mannschaften ist die Vorfreude denn besonders groß?
Bun
te: „Es ist selbstverständlich, dass wir uns besonders auf Rot-Weiß Essen, auf Alemannia Aachen, auf RW Oberhausen freuen. Das sind alles große Traditionsvereine. Es ist auch ganz klar, dass wir uns auch auf die zweite Mannschaft des 1. FC Köln sehr freuen. Insofern muss man sagen, es gibt wirklich eine mehr als handvoll attraktiver Gegner, die nun nach Hennef kommen, die sonst nie hier zu sehen wären.“
 
4-liga.com: Mit wie vielen Zuschauern wird pro Spiel gerechnet?
Bunte: „Wir rechnen mit einer Zuschauermenge von 400 bis 500 Fans pro Spiel. Nach unseren ersten Erfahrungen rechnen wir jedoch damit, dass wir einen Schnitt von 700 hinbekommen können.“
 
4-liga.com: Wie würden Sie den Saisonstart beurteilen? Bekanntlich haben sie die bisherigen beiden Spiele verloren und stehen punktlos auf dem letzten Tabellenplatz. Zunächst gegen den SC Wiedenbrück zuhause mit 0:1 und dann beim Favoriten Alemannia Aachen relativ deutlich?
Bunte: „Beim Favoriten aus Aachen darf man verlieren. Da ist ein 1:3 doch ein gutes Ergebnis. Wir haben das erste Tor dort gemacht. Wir haben auch sehr gut mitgespielt. Das haben zumindest die Fachleute gesagt. Im ersten Spiel haben wir das auch geschafft, dass wir auf Augenhöhe mitgespielt haben. In dieser Liga weht ein anderer Wind. Da wird schon ein bisschen cleverer gespielt. Auch ein bisschen schneller. Das wollen wir jedoch auch lernen. Damit haben wir kein Problem.“
 
4-liga.com: Zum Thema Finanzierung: Bekanntlich verfügen Sie über mehrere Sponsoren. Ich habe gehört, dass die Spieler halbtags arbeiten oder auch studieren? Wie läuft das?
Bunte: „Es ist im Prinzip die gleiche Mannschaft, die in der Mittelrheinliga gespielt hat. Die sind alle prinzipiell auch zu diesen gleichen Konditionen geblieben. Spielerisch gab es keine großartigen Veränderungen. Wir müssen in die Strukturen gewaltig investieren. Wir sind bescheiden, die Mannschaft ist bescheiden, der Verein ist bescheiden. Insofern werden wir wahrscheinlich mit dem kleinsten Etat der Liga versuchen zurecht zu kommen. Wenn die Zuschauer regelmäßig ins Stadion kommen, wird uns das auch gelingen.“
 
4-liga.com: Wie groß ist für Sie persönlich der Stolz, dass es die Mannschaft gepackt hat, in solch in eine hohe Spielklasse vorzustoßen?
Bunte: „Mein persönlicher Stolz hält sich hier in Grenzen, weil ich es nicht verdient habe. Das hat die Mannschaft sich hart erarbeitet. Sie hätte schon zweimal aufsteigen können. Ich finde, da ist es die Pflicht, dass wir sagen: Wir müssen das auch machen. Mit unserem Präsidenten haben wir einen Menschen in unseren Reihen, der ein sehr großer Unternehmer ist, auch ein guter Unternehmer ist, der uns bei den strukturellen Dingen, wie Anbau von Kabinen, Duschraum etc. sehr sehr stark unter die Arme gegriffen hat. Insofern haben wir jetzt das Ganze nun so gestemmt.“
 
4-liga.com: Was wurde konkret im Bereich der Infrastruktur nach dem Aufstieg verändert?
Bunte: „Wir haben jetzt die Gegentribüne neu gemacht, wo aus Sicherheitsgründen Käfige installiert wurden. Dies ist für die Gästefans notwendig geworden. Dort werden auch Versorgungs- und Sanitärmöglichkeiten installiert. Das sind Investitionen, die die Stadt geleistet hat. Die Stadt hat sich hier wirklich sehr intensiv engagiert. Wir haben einen sportbegeisterten Bürgermeister. Nicht umsonst heißt es Sportstadt Hennef und da sind wir mit diesem Bürgermeister gesegnet.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: Klefisch-Exklusiv
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: FC Hennef 05, Anton Bunte, Regionalliga West,
Datum: 26.08.2014 12:08 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-4-liga-com-reporter-henning-klefisch-trifft-hennef-pressesprecher-anton-bunte-exklusiv-15019.html
Vorheriger Artikel:
» FC Hennef-Vorstandsboss Hajo Noppeney im Exklusiv-Interview
Nächster Artikel:
» FC Hennef 05: Der etwas andere Regionalligist

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfV 06 Hildesheim
VfV 06 Hildesheim (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte