1. FC Lok Leipzig: Sievers bringt viel Erfahrung mit

Zurück zur Übersicht
1. FC Lok Leipzig: Sievers bringt viel Erfahrung mit
Bild: Lokomotive Leipzig
26-jähriger Torhüter stand bereits in England und Japan zwischen den Pfosten.

Nordost-Regionalligist 1. FC Lok Leipzig hat mit Jan-Ole Sievers einen weiteren Torwart verpflichtet. Der 26-jährige Schlussmann wechselt vom Regionalliga Südwest-Vizemeister SV 07 Elversberg in die Messestadt und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Sievers wurde in Karlsruhe geboren und beim KSC ausgebildet. Schon früh in seiner Laufbahn sammelte Jan-Ole Erfahrungen im Ausland. 2011 wechselte er direkt nach seinem Schulabschluss für zwei Jahre nach England zu den Bolton Wanderers, für die er sowohl in der U 18 als auch in der U 23 zum Einsatz kam.

Im Jahr 2013 keh
rte er zurück nach Deutschland und schloss sich dem 1. FC Kaiserslautern an. Hier stand er zunächst in der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga für die "Roten Teufel" zwischen den Pfosten und rückte anschließend in die zweite Mannschaft auf, für die er im November 2015 sein erstes Regionalliga-Spiel absolvierte. Im Februar 2017 unterzeichnete Sievers seinen ersten Profi-Vertrag beim damaligen Zweitligisten FCK. Sein Debüt für die erste Mannschaft der "Roten Teufel" gab der 1,88 Meter große Torhüter am 1. Dezember 2017 im Zweitliga-Auswärtsspiel gegen den 1. FC Heidenheim.

In die Saison 2018/2019 startete Jan-Ole Sievers als Stammtorhüter, wurde aber nach sieben Spieltagen durch eine Ellenbogenverletzung ausgebremst. Um nach seiner Genesung wieder mehr Spielpraxis zu bekommen, wechselte er im Februar 2019 ein weiteres Mal ins Ausland, diesmal auf Leihbasis nach Japan zum dortigen Zweitligisten FC Gifu. Im Januar 2021 schloss sich Sievers der SV 07 Elversberg an. Jan-Ole Sievers absolvierte insgesamt vier Spiele in der 2. Bundesliga, sieben Partien in der 3. Liga und kam auf 32 Regionalliga-Einsätze. Außerdem stand er 24-mal in der zweiten Liga Japans im Tor.

"Ich freue mich auf die bevorstehe Aufgabe und vor allem darauf, für einen so traditionsreichen Verein wie Lok auflaufen zu dürfen", sagt Jan-Ole Sievers. "Ich kann es kaum erwarten, vor unseren Fans zu spielen."

Sportdirektor und Cheftrainer Almedin Civa: "Mit Jan-Ole kommt trotz seiner noch jungen Jahre ein erfahrener Torwart zum 1. FC Lok, der schon in der 2. Bundesliga, der 3. Liga und im Ausland Erfahrungen sammeln konnte. Er wird den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition kräftig anheizen und ist die Verstärkung, die ich mir erhofft hatte."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, 1. FC Lokomotive Leipzig, Jan-Ole Sievers, SV 07 Elversberg
Datum: 20.06.2021 10:11 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-1--fc-lok-leipzig--sievers-bringt-viel-erfahrung-mit-52015.html
Vorheriger Artikel:
» Preußen Münster: Bernd Pfeifer neuer Scout
Nächster Artikel:
» SV Werder Bremen II bindet Jorganovic und Linkov

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
- SV Wacker Burghausen: Torwart Markus Schöller bleibt
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Heider SV
Heider SV (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte