Volkswanderung hat sich gelohnt

Zurück zur Übersicht
Volkswanderung hat sich gelohnt
Bild: bfv.de
Als der TSV Buchbach nach Nürnberg reiste, um am Wochenende um den Anschluss an den FV Illertissen zu kämpfen, reiste eine große Anhängerschaft aus der 3.100 Einwohner umfassende Gemeinde mit nach Franken. Die Mannschaft belohnte die Fans mit einem 1:0 Erfolg.

"Das ist einmalig in ganz Bayern. Für solche Momente trainiert man, das ist fast so ein Gefühl, als wäre ich zum vierten Mal Vater geworden!", Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter gegenüber bfv.de. Seine Mannschaft wurde von 750 Anhängern ins Grundig-Stadion nach Nürnberg begleitet.

In den Morgenstunden hatte sich der Tross aus Schwindegg samt Blasmusik mit der Bahn aufgemacht, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Was noch viel bemerkenswerte war: Es herrschte eine frielich frö
hlich Atmosphäre. Lautstark singend, klatschend und trommelnd feuerte das "halbe Dorf" den TSV an.

Und es sollte noch lauter werden, als Aleksandro Petrovic in der 84. Minute den Foulelfmeter zum siegbringenden 1:0 für Buchbach erzielte. Die Menschen lagen sich in den Armen, jubelten und tanzten nahezu vor Freude.

"So ein Sieg ist durch nichts zu ersetzen. Wir können unheimlich stolz auf die Mannschaft sein, unheimlich stolz auf die ganze Region, die uns so großartig unterstützt.", war der TSV-Coach nach der Partie immer noch ganz begeistert. "Ohne unsere Fans wäre das nicht möglich gewesen. So eine Begeisterung trägt eine Mannschaft zum Erfolg."

Auch mit dem Auftritt seiner Mannschaft war er insgesamt zufrieden. "Wir haben sehr wenig zugelassen, haben aber selbst auch nicht viele Chancen bekommen."

Die Fehlerquote bei den Gastgebern um Hanno Balitsch war da schon viel höher, besonders im Spielaufbau war dies zu erkennen. Ganz anders die Gäste, die sich immer wieder über die Außenbahnen durchsetzen konnten.

Allerdings gab es auch zwei Wehrmutstropfen für den TSV. Markus Grübl hatte die fünfte gelbe Karte gesehen und muss gegen den FC Bayern München am Mittwoch aussetzen. Simon Motz hat sich zudem einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen.

"Ein Remis wäre das gerechtere Ergebnis gewesen", befand Nürnbergs Interimstrainer Rainer Zietsch. "Solche Spiele brauchen unsere Jungs, um sich zu verbessern."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: TSV BUchbach, 1. FC Nürnbedrg I I, Anhänger, Fans, Verletzung, Simon Motz, Sperre, Markus Grübl
Datum: 22.10.2013 18:39 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-volkswanderung-hat-sich-gelohnt-8351.html
Vorheriger Artikel:
» Bayern Hof in der Krise
Nächster Artikel:
» Kickers Würzburg beklagen Ausfall

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Bahlinger SC
Bahlinger SC (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte