Vizemeister BAK verteidigte die Tabellenspitze

Zurück zur Übersicht
Berliner AK und BFC Dynamo noch ohne Punktverlust.

Die beiden Hauptstadt-Klubs Berliner AK und BFC Dynamo sind auch nach dem 2. Spieltag in der Regionalliga Nordost noch ohne Punktverlust. Vizemeister BAK verteidigte die Tabellenspitze durch einen 2:0 (2:0)-Auswärtserfolg beim FSV Union Fürstenwalde. Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Abu Bakarr Kargbo (3.), U 17-Europameister von 2009, brachte die Berliner mit seinem dritten Saisontreffer schon früh auf die Siegerstraße. Shawn Kauter (12.) stellte den Endstand her. Fürstenwalde beendete die Partie nach der Gelb-Roten Karte für Peter Köster (wiederholtes Foulspiel/73.) mit nur zehn Spielern.

Ebenfalls den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel fuhr der frühere DDR-Rekordmeister BFC Dynamo mit
dem 1:0 (0:0) beim Bischofswerdaer FV ein. Der polnische Stürmer Mateusz Lewandowski (52.), der schon zum 3:1-Auftakterfolg gegen den SV Babelsberg 03 einen Treffer beigesteuert hatte, ließ die Gäste jubeln. Bischofswerda ging auch in der zweiten Partie leer aus.

Aydemir sichert Remis für Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt verhinderte beim 2:2 (0:1) gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig die zweite Saisonniederlage. Vor 5671 Zuschauern im Erfurter Steigerwaldstadion brachten Stephane Mvibudulu (5.) und der eingewechselte Romarjo Hajrulla (67.) die Gäste aus Sachsen zweimal in Führung. Danilo Dittrich (51.) und Selim Aydemir (82.) sicherten der Mannschaft von Erfurts Trainer und Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric zumindest einen Zähler.

Lok-Lokalrivale BSG Chemie Leipzig trennte sich vom FC Viktoria Berlin vor 3237 Besuchern im Alfred-Kunze-Sportpark torlos. Für den Aufsteiger aus Leipzig war es das zweite 0:0 im zweiten Spiel. Die Viktoria hat vier Punkte (bei 2:0 Toren) auf dem Konto.

Auch beim 2:2 (0:1) zwischen dem VfB Germania Halberstadt und dem ZFC Meuselwitz gab es keinen Sieger. ZFC-Angreifer Alexander Dartsch (43./90.+3) glänzte ebenso als Doppeltorschütze wie Halberstadts Batikan Yilmaz (52./58.), der die Germania zwischenzeitlich 2:1 in Führung gebracht hatte. Der Gegentreffer in der Nachspielzeit verhinderte für die Gastgeber einen optimalen Start mit zwei Siegen.

Unwetter sorgt für Abbruch in Berlin-Lichtenberg

Das erste Heimspiel des Neulings SV Lichtenberg 47 in der Regionalliga Nordost endete vorzeitig. Die Partie gegen den FSV Optik Rathenow wurde von Schiedsrichter Christian Allwardt (Kritzmow) beim Stand von 1:1 in der 77. Minute wegen eines aufziehenden Gewitters zunächst unterbrochen. Als auch nach 30 Minuten Wartezeit noch keine Besserung in Sicht war, brach der Unparteiische die Begegnung ab.

Nils Fiegen (29.) hatte Lichtenberg 1:0 in Führung gebracht, Süleyman Kapan (72.) gelang der Ausgleich. Wenig später war Schluss. Das Spiel muss jetzt vom Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) neu angesetzt werden. Ein Termin steht noch nicht fest.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost Berliner AK, BFC Dynamo
Datum: 31.07.2019 22:34 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-vizemeister-bak-verteidigte-die-tabellenspitze-43253.html
Vorheriger Artikel:
» VfL Wolfsburg II und VfB Lübeck geben sich keine Blöße
Nächster Artikel:
» 1. FC Schweinfurt: Emir Bas erfolgreich operiert

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
- Leipzig – ist es endlich so weit?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Oberneuland
FC Oberneuland (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte