VfV 06 Hildesheim legt Trainingspause ein

Zurück zur Übersicht
VfV 06 Hildesheim legt Trainingspause ein
Bild: VfV 06 Hildesheim
Nach vier Wochen mit Übungen im "Home-Office" geht es jetzt erst Anfang Januar weiter.

Das Team des Nord-Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim hat sich jetzt in die verfrühte Winterpause verabschiedet. Nach der pandemie-bedingten Unterbrechung der Saison Anfang November und der nun erfolgten Aussetzung der Spiele in der 4. Liga bis mindestens Januar durch den Norddeutschen Fußball-Verband (NFV) wird das Hildesheimer Trainerteam um Chefcoach Benjamin Duda die Spieler erst zu Jahresbeginn wieder mit individuellen Plänen versorgen, um Gelenke, Bänder und Sehnen dann wieder
geschmeidig zu machen. Wie bisher immer seit Ausbruch des Coronavirus werde man auch im Januar wieder flexibel und situativ darauf reagieren, je nachdem wie die Saison nach den politischen und sportpolitischen Entscheidungen fortgesetzt wird.

Mehrere Wochen lang hatte sich der Kader der "Domstadtelf" mit Hilfe eines ambitionierten Trainingspensums im "Home-Office" fit gehalten. Athletik-Trainer Phillip Champignon hatte viermal pro Woche zum virtuellen Fitnesstraining über einen Zoom-Call vor die jeweiligen Bildschirme gebeten. Ziel war es, die fußballerische Fitness, ähnlich den originalen Trainingsschwerpunkten im Freien, belastungsgetreu zu imitieren. Dabei spielten sowohl intensive Sprinteinheiten, Lauftempo mit Belastung, spieltaktische Einheiten und Ausdauerläufe eine Rolle.

Den Spielern hat diese ungewohnte und besondere Form des Trainings nicht nur Spaß gemacht, sie waren auch von der sozialen Komponente dieser Trainingsidee begeistert. Auf diese Weise traf man sich im virtuellen Raum, kommunizierte untereinander und machte sich gegenseitig Mut für die Zeit bis zur Wiederaufnahme der Saison.

Die Pause zum jetzigen Punkt mache Sinn, bekräftigt Benjamin Duda. "Wir können und wollen die Spieler nicht elendig lange und künstlich in der Warteschleife des Einzeltrainings halten", so der VfV-Cheftrainer. "Das würde nur zu Übersättigung und Übertraining führen. Stattdessen setzen wir auf hungrige und frische Spieler zu Jahresbeginn."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, VfV Borussia 06 Hildesheim, Trainingspause, Benjamin Duda, Phillip Champignon
Datum: 01.12.2020 09:04 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-vfv-06-hildesheim-legt-trainingspause-ein-49376.html
Vorheriger Artikel:
» TSV Buchbach plant 2021 kein Winter-Trainingslager
Nächster Artikel:
» Wuppertaler SV: Pause für Pytlik

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Bayern: Unterlagen an 55 Vereine gesendet
- Rot-Weiß Oberhausen: Torhüter Robin Benz bleibt
- RL Nordost: Hermann Winkler neuer NOFV-Präsident
- TSV Aubstadt: André Betz erweitert Trainerstab
- TuS Rot-Weiß Koblenz holt Mario Seidel
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SC Freiburg II
SC Freiburg II (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte