VfL Oldenburg verdoppelt Tor-Ausbeute fast

Zurück zur Übersicht
VfL Oldenburg verdoppelt Tor-Ausbeute fast
Bild: nordfv.de
Meister Flensburg siegt spät, acht Treffer beim VfL Oldenburg

Im Spiel eins nach der Vertragsverlängerung von Trainer Daniel Jurgeleit bis 2020 am 15. Spieltag der Regionalliga Nord kam der aktuelle Meister SC Weiche Flensburg 08 zu einem späten 1:0 (0:0) bei der SV Drochtersen/Assel. Kapitän Christian Jürgensen (87.) erzielte kurz vor Schluss mit einem Kopfball das entscheidende Tor. Er bescherte dem Tabellendritten aus Flensburg den vierten Sieg in Folge. Der Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg U 23 beträgt sechs Zähler.

Drochtersen/Assel verlor nicht nur das Spiel, sondern auch Jasper Gooßen (90.+2) mit einer Gelb-Roten Karte wegen Meckerns.

Neuer Tabellenvierter ist die zweite Mannschaft von Aufsteiger Holstein Kiel, die ihre Heimbilanz mit einem 2:0 (2:
0) gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder ausbaute. Von sieben Partien vor eigenem Publikum gewannen die Kieler fünf. Gegen die Germania sorgte Julius Rainer Alt (9./32.) mit einem Doppelpack für die Entscheidung.

VfL Oldenburg verdoppelt Tor-Ausbeute fast

Für die torreichste Partie des 15. Spieltages sorgte der Aufsteiger VfL Oldenburg mit dem 6:2 (4:2) gegen den BSV SW Rehden. Bemerkenswert: In 14 Spielen zuvor waren den Oldenburgern insgesamt acht Treffer gelungen. Gegen Rehden war Conrad Azong (22./88.) mit zwei Treffern der erfolgreichste VfL-Spieler. Kebba Badjie (19.), Marten Schmidt (26.), Daniel Isailovic (45., Foulelfmeter) und Kai-Sotirios Kaissis (90.+1) trafen je einmal. Für Rehden, wie Oldenburg in der Gefahrenzone zu finden, trugen sich Yannis Becker (21.) und Josip Tomic (28.) in die Torschützenliste ein. BSV-Schlussmann Rico Sygo (70.) sah wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Dem Lüneburger SK ist es beim 1:1 (1:1) gegen den VfB Oldenburg nicht gelungen, die Serie der Gäste zu beenden. Seit mittlerweile sieben Begegnungen haben die Oldenburger nicht verloren. Torschütze für Lüneburg war Eliezer Correia Ca (7.), für den VfB Oldenburg war Gazi Siala (33.) erfolgreich. Vor dem Ausgleich hatte Mohamed-Ali El-Ahmar (32.) wegen einer Notbremse „Rot“ gesehen.

Sirlord Conteh mit Doppelpack bei St. Pauli-Sieg

Nach zwei Siegen in Folge musste sich Eintracht Norderstedt der U 23 des FC St. Pauli im Nachbarschaftsduell 1:4 (1:1) geschlagen geben. Dabei hatte Felix Drinkuth (27) die Eintracht mit einem Foulelfmeter in Führung gebracht. Für die Wende sorgten Sirlord Conteh (54./66.) mit einem Doppelpack sowie Brian Koglin (34., Foulelfmeter) und Jan-Marc Schneider (75.).

Der TSV Havelse wartet nach dem 1:3 (1:1) gegen den SSV Jeddeloh seit fünf Begegnungen auf einen Sieg und belegt einen Platz in der Gefahrenzone. Tobias Fölster (21.) erzielte das zwischenzeitliche 1:1 für den TSV. Das reichte nicht für einen Punktgewinn, weil Kasra Ghawilu (17.) und zweimal Thorsten Tönnies (90./90.+2) für den SSV zur Stelle waren. Jeddeloh hatte zuvor viermal hintereinander nicht gewonnen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord Yannis Becker, Josip Tomic, Gazi Siala
Datum: 21.10.2018 18:47 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-vfl-oldenburg-verdoppelt-tor-ausbeute-fast-39847.html
Vorheriger Artikel:
» Babelsberg: Quintett besucht Schule für Behinderte
Nächster Artikel:
» Berliner AK feiert 5:1-Kantersieg beim FSV Wacker Nordhausen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Saarbrücken: Martin Dausch zurück im Training
- FC Pipinsried: Zwangspause für Michael Denz
- Norderstedt: Partie gegen VfL Oldenburg vorgezogen
- Aachen: Marcel Kaiser zwickt die Wade
- Viktoria Berlin: Goslar fordert frühes Tor
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Waldhof Mannheim
SV Waldhof Mannheim (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte