VfB Oldenburg: Viel Bewegung im Kader

Zurück zur Übersicht
VfB Oldenburg: Viel Bewegung im Kader
Bild: VfB Oldenburg
Zwei weitere Zu- und drei Abgänge - Grashoff und Kosenkow zum BSV Rehden.

Julian Lüttmann, Sportlicher Leiter beim Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg, baut den Kader für die Restrunde weiter um. So kehrt Mittelfeldspieler Marius Winkelmann (24), der bereits in der Saison 2012/2013 für den VfB am Ball war, vom Ligakonkurrenten BSV Schwarz-Weiz Rehden nach Ol
denburg zurück. Er folgt damit seinem früheren Trainer Predrag Uzelac, mit dem er in Rehden bereits erfolgreich zusammengearbeitet hatte.

Den umgekehrten Weg gehen dagegen Malte Grashoff (defensives Mittelfeld) und Paul Kosenkow (Angriff), die beide nach Rehden wechseln und mit den Schwarz-Weißen den Klassenverbleib schaffen wollen. Grashoff war in Oldenburg zuletzt nur noch in der U 23 zum Einsatz gekommen, für Kosenkow (13 Partien in der Hinserie) ist es bereits das dritte Engagement beim BSV Rehden.

Auf der Torhüterposition in Oldenburg soll der erst 19-jährige Sandro Dörner (bisher Wormatia Worms U 19) Jannik Zohrabian ersetzen, der um die Auflösung seines Vertrages gebeten hatte. Weitere Transfers bis zum Ende der Wechselperiode am 2. Februar schloss Sport-Chef Lüttmann nicht aus: „Es kann sich noch einiges tun.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Oldenburg, Winkelmann, Grashoff, Kosenkow, Dörner
Datum: 27.01.2015 08:12 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-vfb-oldenburg--viel-bewegung-im-kader-18294.html
Vorheriger Artikel:
» SV 07 Elversberg rüstet auf
Nächster Artikel:
» Trier künftig ohne Boris Becker

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Tennis Borussia Berlin
Tennis Borussia Berlin (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte