TSV Havelse: Auch Norman Quindt bleibt

Zurück zur Übersicht
TSV Havelse: Auch Norman Quindt bleibt
Bild: TSV Havelse
24-jähriger Stammtorhüter verlängert seinen Vertrag beim Tabellenführer bis 2022.

Nord-Regionalligist TSV Havelse treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran. Als nächster Leistungsträger hat jetzt auch Stammtorhüter Norman Quindt seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Tabellenführer bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Der 24-jährige Schlussmann hielt sich seit Beginn der Rückrunde der letzten Saison bei den Garbsenern fit und unterschrieb nach wenigen Wochen einen Vertrag beim TSV. Zuvor stand der gebürtige Hamelner beim FSV Union Fürstenwalde, den Sportfreunden Lotte,
der TSG Neustrelitz und beim SV Rödinghausen unter Vertrag. Während seiner Jugendzeit spielte der Torhüter für den TuS Hessisch Oldendorf, Hannover 96 und den FC Carl Zeiss Jena. In der aktuellen Saison kam Quindt in allen elf Pflichtspielen über die volle Distanz für Havelse zum Einsatz und blieb dabei viermal ohne Gegentor.

"Meine Entscheidung, ein weiteres Jahr für Havelse zu spielen, ist mir überhaupt nicht schwergefallen, weil der Verein total zu mir passt", sagt Norman Quindt. "Ich bin dem gesamten Klub mit seinen Verantwortlichen und Helfern sehr dankbar. Der TSV und ich verfolgen zusätzlich noch die gleichen Ziele. Wir alle zusammen wollen versuchen, den Aufstieg möglich zu machen. Havelse hat damals in der 2. Bundesliga gespielt und nun haben wir wieder die Chance, in den Profifußball zurückzukehren."

Jan Zimmermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer beim TSV Havelse, freut sich ebenfalls über die Einigung. "Norman ist uns ja eher zufällig zugelaufen, als er im letzten Jahr bei uns zum Training gekommen ist", so der 41-jährige Fußball-Lehrer. "Im Nachhinein war das ein großer Glücksfall für uns. Da Norman jetzt ja auch schon frühzeitig verlängert hat, zeigt das, wie glücklich auch Norman ist, bei uns gelandet zu sein. Man merkt ihm an, dass er sich sehr wohlfühlt und ein wichtiger und fester Bestandteil des Teams ist. Seine Leistungen im letzten Jahr waren herausragend. Wir sind wirklich froh, dass er weiterhin für uns spielt. Damit sind wir auf der Torhüterposition überdurchschnittlich gut besetzt."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, TSV Havelse, Norman Quindt, FSV Union Fürstenwalde, Regionalliga Nordost, Sportfreunde Lotte, Regionalliga West, TSG Neustrelitz, SV Rödinghausen, TuS Hessisch Oldendorf, Hannover 96, FC Carl Zeiss Jena, Jan Zimmermann
Datum: 13.02.2021 12:38 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-tsv-havelse--auch-norman-quindt-bleibt-50332.html
Vorheriger Artikel:
» Wacker Burghausen: Straßhofer neuer Nachwuchsleiter
Nächster Artikel:
» Rot-Weiss Essen: Unter Flutlicht bei Fortuna

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TSV Schott Mainz
TSV Schott Mainz (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte