TSV Aubstadt löst Vertrag mit Julian Grell auf

Zurück zur Übersicht
Langjähriger Leistungsträger und Kapitän startet Trainerkarriere in der Landesliga.

Bayern-Regionalligist TSV Aubstadt muss ab sofort ohne Angreifer Julian Grell (33) planen. Der langjährige Leistungsträger und Kapitän des Grabfeld-Klubs sowie gebürtige Aubstädter verständigte sich mit den TSV-Verantwortlichen auf eine Vertragsauflösung. Grell, der in dieser Saison lediglich zwei Kurzeinsätze in der Regionalliga Bayern absolviert hatte, wird als spielender Co-Trainer zum SV Euerbach/Kützberg wechseln und ab dem 1. Juli den Landesligisten als Cheftrainer übernehmen.

"Für Julian stand schon lange fest, das
s er über seine aktive Karriere hinaus seiner Leidenschaft Fußball weiterhin treu bleiben will und den Weg als Trainer einschlägt", erklärt TSV-Pressesprecher Philipp Müller. "Daher war er in der laufenden Saison schon spielendes Mitglied im Trainerstab des Regionalligakaders. Nebenbei absolviert Julian aktuell die Ausbildung zur A-Lizenz als Trainer. Unerwartet bot sich ihm nun die Chance, eine Landesligamannschaft als erste Trainerstation zu übernehmen. Um das Team und die Strukturen seines neuen Vereins besser kennen zu lernen und um sich entsprechend zum Start als Cheftrainer bestens zu rüsten, bat er um Freigabe zum aktuellen Zeitpunkt. Diese einmalige Perspektive wollen wir Julian sehr gerne ermöglichen und geben ihn, jedoch mit sehr viel Wehmut, für seine neue Aufgabe frei. Julian war einer der wichtigsten Spieler des letzenden Jahrzehnts, welches das erfolgreichste des TSV gewesen ist. Er hat die Vereinsfarben nach innen und außen verkörpert wie nicht viele andere vor ihm."

Julian Grell sagt: "Für das Entgegenkommen der Verantwortlichen möchte ich mich bedanken und auch für die wunderschöne und auch sehr erfolgreiche Zeit in Aubstadt, die sicherlich die schönste meiner aktiven Fußballerkarriere war. Meine Mannschaftskollegen, der Verein und alle Beteiligten in Aubstadt werden für mich immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen. Ich habe für diesen Verein immer alles gegeben und habe es auch gerne gemacht. Sofern es die Zeit zulässt, werde ich natürlich weiterhin als Zuschauer nach Aubstadt kommen und meinen Jungs die Daumen drücken."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, TSV Aubstadt, Julian Grell, Vertragsauflösung, Trainer, Landesliga, SV Euerbach/Kützberg
Datum: 11.01.2020 10:16 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-tsv-aubstadt-loest-vertrag-mit-julian-grell-auf-45279.html
Vorheriger Artikel:
» Rot-Weiss Essen testet gegen Würzburg und KSC
Nächster Artikel:
» VfB Lübeck: Tickets für HSV-Spiel heiß begehrt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- SpVgg Bayreuth: Armin Veh als Ehrengast
- Rot-Weiß Erfurt: Gehaltszahlungen stocken
- VfB Lübeck: Sieg ohne Rolf Martin Landerl
- 1. FC Saarbrücken bindet Torjäger-Talent
- SV Lippstadt 08: Janik Brosch in Torlaune
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Winterpause 2019/20
Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Werder Bremen II
Werder Bremen II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte