Trainer Dirk Lottner verlässt FC Energie Cottbus

Zurück zur Übersicht
Trainer Dirk Lottner verlässt FC Energie Cottbus
Bild: Energie Cottbus
U 19-Trainer Agovic betreut Team im Verbandspokal.

Der FC Energie Cottbus aus der Regionalliga Nordost und sein Cheftrainer Dirk Lottner gehen getrennte Wege. Der 49 Jahre alte Ex-Profi und der ehemalige Bundesligist verständigten sich darauf, ihre Zusammenarbeit nicht über die aktuelle Saison 2020/2021 hinaus fortzusetzen, und entschieden sich dann auch für eine sofortige Trennung.

Der gebürtige Kölner Lottner, der während seiner aktiven Laufbahn für Fortuna Köln, Bayer 04 Leverkusen, den 1. FC Köln und den MSV Duisburg am Ball war, hatte den FC Energie im September 2020 nach einem kapitalen Fehlstart in die gerade abgebrochene Spielze
it auf dem vorletzten Tabellenplatz übernommen. Mit einer Positivserie führte er die Lausitzer bis zur Corona-Unterbrechung Anfang November auf Rang neun.

"Unser Verein hat Dirk Lottner in einer sportlich äußerst schwierigen Situation in konkreter Abstiegsgefahr als Cheftrainer verpflichtet", schreibt der Verein. "Ihm ist es direkt gelungen, die Mannschaft kontinuierlich aus der Abstiegszone in das obere Mittelfeld der Regionalliga Nordost zu führen. Leider wurde die eingeleitete erfolgreiche sportliche Entwicklung durch den Abbruch der Saison 2020/2021 beendet."

U 19-Trainer Agovic betreut Team im Landespokal

Zur Erklärung für die Trennung teilt der Klub mit: "Angesichts der besonderen Herausforderungen, die sich aus der Covid19-Pandemie ergeben, sind die sportlichen Möglichkeiten und Zielsetzungen zwischen unserem Verein und Cheftrainer Dirk Lottner, wie sie zu Beginn seiner Tätigkeit besprochen waren, nicht mehr deckungsgleich. Wir haben deshalb entschieden, dass beide Seiten ab sofort einen neuen Weg gehen sollen." Für Lottner war Cottbus nach dem 1. FC Köln (U 17 und U 21 sowie Co-Trainer der Profis), dem FC Hansa Rostock und dem 1. FC Saarbrücken die vierte Station seiner Trainerkarriere.

Die Mannschaft des FC Energie wird für den im Mai noch anstehenden Wettbewerb im Landespokal von Brandenburg interimsmäßig vom bisherigen U 19-Trainer Damir Agovic (31) betreut. Im Halbfinale treffen die Lausitzer am Samstag, 8. Mai (ab 15 Uhr), auf den Ligakonkurrenten SV Babelsberg 03. In der zweiten Halbfinalpartie stehen sich gleichzeitig mit dem FSV Union Fürstenwalde und dem FSV 63 Luckenwalde zwei weitere Nordost-Regionalligisten gegenüber. Das Endspiel soll am "Finaltag der Amateure" (Samstag, 29. Mai) in Luckenwalde über die Bühne gehen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, FC Energie Cottbus, Dirk Lottner, Damir Agovic, Verbandspokal, Trennung
Datum: 23.04.2021 16:18 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-trainer-dirk-lottner-verlaesst-fc-energie-cottbus-51251.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Heimserie der Kölner U 21 endet gegen Aachen
Nächster Artikel:
» Wuppertaler SV: Trainer Björn Mehnert bleibt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Was ist bet3000 Next?
- Viktoria Berlin - das Wunder aus Berlins Süden
- Explosives Wachstum in der der Online Glücksspielbranche
- Regeneration nach dem Fußball – so lassen sich Körper und Geist wieder aufladen!
- Tipps auf die Regionalliga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Bahlinger SC
Bahlinger SC (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte