Tobias Schweinsteiger lässt Bayern II spät jubeln

Zurück zur Übersicht
Tobias Schweinsteiger lässt Bayern II spät jubeln
Bild: bfv.de
Die Münchner haben in der Regionalliga Bayern den dritten Sieg in Folge eingefahren.

Der FC Bayern München II hat in der Regionalliga Bayern den dritten Sieg in Folge eingefahren. Am 31. Spieltag kam der Spitzenreiter gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger 1. FC Schweinfurt zu einem 2:1 (1:0)-Heimsieg in letzter Minute. Dabei sorgte Kevin Friesenbichler (12.) für die Führung der favorisierten Bayern. Marco Janz (60.) glich aus und sorgte so beinahe für einen wichtigen Schweinfurter Zähler im Rennen um den Klassenverbleib. Doch der eingewechselte Tobias Schweinsteiger (90.) ließ den Tabellenführer spät jubeln.

Den zweiten Tabellenplatz, vier Zähler hinter der Bayern-Reserve, festigte der FV Illertissen dank eines 4:1 (1:0)-Heimsieges gegen den Vorletzten Viktoria Aschaffenburg. Es war für die Gastgeber der zehnte Auftritt vor eigenem Publikum ohne Niederlage. Torschützen für den FVI waren Ardian Morina (4.), Sebastian Schaller (58.) sowie der eingewec
hselte Sebastian Enderle (71.) und Marc Hämmerle (89.). Das Aschaffenburger Tor markierte Denis Talijan (85.). Für die Viktoria wird es nach der dritten Niederlage in Serie immer schwieriger, den Klassenverbleib zu realisieren.

Mit einem 3:1 (3:1)-Auswärtssieg beim Schlusslicht TSV Rain/Lech beendete die SpVgg Bayern Hof eine Serie von drei Niederlagen und holte einen wichtigen Dreier im Rennen um den Klassenverbleib. Zweimal Christian Schraps (6./9.) und Daniel Meyer (45.) stellten die Weichen für die Gäste bereits zu Halbzeit auf Sieg. Für den daheim sieglosen TSV, der wohl nur noch rechnerische Chancen auf den Klassenverbleib besitzt, traf Marco Friedl (7.). Für Rain/Lech verschoss Mariusz Suszko (73.) einen Foulelfmeter.

Wohl endgültig für eine weitere Saison in der Regionalliga Bayern können die Würzburger Kickers planen. Nach drei vergeblichen Versuchen gelang der Mannschaft von Kickers-Trainer Dieter Wirsching beim 3:1 (1:0) gegen den Aufsteiger SV Schalding-Heining wieder ein Heimsieg. Für die Kickers-Tore zeichneten Corvin Behrens (18.), Joseph Mensah (76.) und Ricardo Borba (90.+3) verantwortlich. Der zwischenzeitliche Ausgleich ging auf das Konto von Josef Eibl (71., Foulelfmeter). Die Gäste aus Passau verpassten den dritten Sieg hintereinander und müssen weiter um den Verbleich in der Liga bangen.

Das Reserveduell zwischen dem FC Augsburg II und dem FC Ingolstadt II endete 1:1 (1:1). Bajram Nebihi (15.) für Augsburg und Dominik Weiß (25.) für die „Schanzer“ trugen sich in die Torschützenliste ein. Der FCA musste nach der Roten Karte gegen Daniel Stanese (44.) wegen einer Notbremse mit einem Feldspieler weniger zu Ende spielen. Auch Ingolstadt kassierte einen Platzverweis. Aloy Ihenacho (71.) sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Augsburg blieb zum vierten Mal in Folge ungeschlagen.

Nach drei Partien ohne Sieg hat die SpVgg Greuther Fürth II wieder einen Dreier eingefahren. Beim TSV 1860 Rosenheim setzte sich das „Kleeblatt“ 2:1 (1:0) durch. Daniel Steininger (2.) mit einem frühen und Nico Haas (88.) mit einem späten Treffer trugen sich für die SpVgg in die Torschützenliste ein. Das Tor von Thomas Masberg (56.) reichte Rosenheim, das knapp vor der Abstiegszone liegt, nicht zu einem Punktgewinn.

Der SV Heimstetten hat es verpasst, die direkten Abstiegsplätze zu verlassen. Vom 1. FC Nürnberg II trennte sich der SVH 0:0. Höhepunkt der Begegnung war die Rote Karte gegen FCN-Spieler Michael Ngadeu-Ngadjui (35.) wegen groben Foulspiels. Heimstetten wartet seit fünf Partien auf einen Sieg. Nürnberg hat seit drei Auswärtsspielen nicht gewonnen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: RL Bayern, FC Bayern, München, Meisterschaft, Erik den Hag, Tobias Schweinsteiger
Datum: 12.04.2014 17:01 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-tobias-schweinsteiger-laesst-bayern-ii-spaet-jubeln-11982.html
Vorheriger Artikel:
» Regionalliga Bayern: Seligenporten und Bamberg trennen sich 2:2
Nächster Artikel:
» Sonnenhofs Skarlatidis stellt spät die Weichen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Was ist bet3000 Next?
- Viktoria Berlin - das Wunder aus Berlins Süden
- Explosives Wachstum in der der Online Glücksspielbranche
- Regeneration nach dem Fußball – so lassen sich Körper und Geist wieder aufladen!
- Tipps auf die Regionalliga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Eichstätt
VfB Eichstätt (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte