SV Heimstetten: Hasenbeck zum FC Augsburg

Zurück zur Übersicht
SV Heimstetten: Hasenbeck zum FC Augsburg
Bild: SV Heimstetten
Bisheriger Co-Trainer des SVH wird für FCA-Nachwuchs in Vollzeit arbeiten.

Der abstiegsbedrohte Bayern-Regionalligist SV Heimstetten und Co-Trainer Lennart Hasenbeck gehen künftig getrennte Wege. Der bisherige Assistent von Cheftrainer Christoph Schmitt wechselt in das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Bundesligisten FC Augsburg, wo er künftig in Vollzeit als Trainer arb
eiten wird.

„Für mich ist das eine hervorragende Chance, mich weiter zu entwickeln“, sagt der 30-jährige Hasenbeck, der 2017 vom TSV Neuried zum SV Heimstetten gekommen war: „Nach der Bezirksliga sowie der Bayern- und Regionalliga ist das jetzt der nächste logische Schritt.“

Ob Hasenbeck zuvor noch einmal mit dem SV Heimstetten im Einsatz sein wird, ist unklar. Nur wenn der FC Ingolstadt 04 in der Relegation (am 24. und 27. Mai gegen den SV Wehen Wiesbaden) scheitern und in die 3. Liga absteigen sollte, bekommt der SVH noch die Chance, über die Relegation gegen den Bayernliga Süd-Vizemeister TSV Rain/Lech den Verbleib in der Regionalliga Bayern zu sichern. Bleibt Ingolstadt dagegen in der 2. Bundesliga (und damit auch die U 23 der „Schanzer“ in der Regionalliga), dann steht der SV Heimstetten als zweiter Absteiger neben Schlusslicht FC Pipinsried fest.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern SV Heimstetten, Lennart Hasenbeck
Datum: 20.05.2019 09:09 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-sv-heimstetten--hasenbeck-zum-fc-augsburg-42383.html
Vorheriger Artikel:
» Maik Lukowicz bleibt beim VfB Oldenburg
Nächster Artikel:
» Metzelder-Klub TuS Haltern in die Regionalliga West aufgestiegen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lüneburger SK setzt Serie fort - 1:0-Sieg bei St. Pauli II
- Union Fürstenwalde: Torhüter Richter trifft in der Nachspielzeit
- FC Schalke 04 II landet ersten Saisonsieg
- Aufsteiger FC Gießen beweist Comeback-Qualitäten
- 1. FC Nürnberg II klettert nach 5:1-Derbysieg auf Rang vier
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC St. Pauli II
FC St. Pauli II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte