Stuttgarter Kickers: Martin Braun neuer Sportdirektor

Zurück zur Übersicht
Stuttgarter Kickers: Martin Braun neuer Sportdirektor
Bild: Stuttgarter Kickers
Ex-Bundesligaprofi war zuletzt für den Oberligisten FC 08 Villingen tätig.

Südwest-Regionalligist Stuttgarter Kickers hat die Position des Sportlichen Leiters wieder besetzt. Der ehemalige Bundesligaprofi und gelernte Bankkaufmann Martin Braun übernimmt den Posten mit sofortiger Wirkung. „Aus Sicht von Präsidium und Aufsichtsrat ist Martin Braun nicht nur wegen seiner Profilaufbahn, sondern vor allem auch dank seiner anschließenden Tätigkeiten
für die Aufgaben bei den Kickers geeignet. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Sportlicher Leiter des Oberligisten FC 08 Villingen hat er auch den notwendigen regionalen Bezug“, sagt Kickers-Präsident Professor Dr. Lorz.

Martin Braun kam in seiner aktiven Laufbahn auf insgesamt 89 Bundesliga-Einsätze für den SC Freiburg und den 1. FC Köln. Nach seiner Karriere schloss er ein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Im Anschluss daran war er Pressesprecher beim SC Freiburg, Geschäftsführer Sport beim VfR Aalen sowie schließlich Trainer und Sportlicher Leiter in Villingen.

„Die Stuttgarter Kickers sind eine gute Adresse und nach wie vor eine der besten Adressen in Baden-Württemberg. Auch wenn die aktuelle sportliche Situation herausfordernd ist, so ist sie gleichzeitig eine große Chance. Mit Fleiß, transparenter Kommunikation und guter Teamarbeit lässt sich bei den Stuttgarter Kickers wieder etwas aufbauen“, so Martin Braun, der sich bereits nach Abpfiff der Partie beim FSV Frankfurt (4:2) der Mannschaft vorgestellt hat. Mitte der Woche wird er seine Arbeit bei den Kickers aufnehmen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, Stuttgarter Kickers, Martin Braun, Sportdirektor, FC 08 Villingen
Datum: 14.11.2017 09:05 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-stuttgarter-kickers--martin-braun-neuer-sportdirektor-35061.html
Vorheriger Artikel:
» Wuppertaler SV gewinnt bei Möchengladbach II 2:0
Nächster Artikel:
» Altona 93: Nick Brisevac fällt aus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Einwechselspieler Can schießt Havelse zum Sieg
- Scholl leitet Sieg für Nordhausen ein
- SSV Ulm erstmals seit fünf Spielen siegreich
- FC Bayern II mit viel Mühe gegen das Schlusslicht
- RL Südwest: Testspiele gegen Chinas U 20 bis zur Winterpause ausgesetzt
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SSV Jeddeloh
SSV Jeddeloh (Regionalliga Nord)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte