SSV Jeddeloh übernimmt nach 5:3-Erfolg vorerst die Tabellenführung

Zurück zur Übersicht
SSV Jeddeloh übernimmt nach 5:3-Erfolg vorerst die Tabellenführung
Bild: nordfv.de
Jeddeloh-Trainer Oliver Reck jubelt nach Torflut beim HSC Hannover.

Der SSV Jeddeloh übernahm in der Süd-Gruppe der Regionalliga Nord zumindest vorerst die Tabellenführung. Das Team von Trainer und Ex-Nationaltorhüter Oliver Reck gewann am 2. Spieltag beim HSC Hannover nach einer spektakulären Partie 5:3 (2:1) und hat damit vier von sechs möglichen Punkten auf dem Konto. Der HSC wartet noch auf den ersten Zähler.

Die Treffer von Martin Wiederhold (19.), Jovan Hoffart (74.) und Christopher Schultz (87.) reichten den Gastgebern nicht zu etwas Zählbarem. Die Tore für den SSV Jeddeloh erzielten Nick Otto (12.), Kif
uta Kiala Makangu (32.), Ibrahim Temin (70.) und Almir Ziga (80./85.).

Einen erfolgreichen Start an der Seitenlinie legte der neue Trainer Henning Bürger mit der U 23 des VfL Wolfsburg hin. Der Nachwuchs des Bundesligisten entschied die Partie bei Aufsteiger VfV Borussia 06 Hildesheim 3:0 (2:0) für sich. Im ersten Saisonspiel der "Wölfe" trafen John Iredale (14.), Marcel Beifus (42.) und Samuel Abifade (83.).

Teutonia Ottensen gewinnt auch Aufsteigerduell

Für Liganeuling FC Teutonia 05 Ottensen steht nach zwei Begegnungen in der Gruppe Nord der Regionalliga Nord die optimale Ausbeute von sechs Punkten zu Buche. Nach dem 2:1 zum Auftakt bei der SV Drochtersen/Assel setzte sich die Mannschaft von Trainer Achim Hollerieth am 2. Spieltag gegen Mitaufsteiger 1. FC Phönix Lübeck 2:0 (1:0) durch.

Für die Treffer der Gastgeber waren Jeffery Volkmer (22.) und Sinisa Veselinovic (54., Foulelfmeter) verantwortlich. Teutonia 05 liegt nun punkt- und torgleich mit dem SC Weiche Flensburg 08 auf dem ersten Tabellenplatz.

Im Duell zweier Hamburger Vereine behielt die zweite Mannschaft des Hamburger SV 1:0 (1:0) bei Altona 93 die Oberhand. Der einzige Treffer der Partie ging auf das Konto von Robin Meißner (12.). Für Altona 93 war es im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Andreas Bergmann (früher unter anderem Hannover 96) die zweite Niederlage.

Sebastian Gunkel durfte sich in seinem ersten Spiel als Trainer der U 23 von Holstein Kiel über die volle Punktzahl freuen. Die "Störche" gewannen 1:0 (1:0) gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli. Für die Gastgeber trug sich Niko Koulis (20.) in die Torschützenliste ein.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord Oliver Reck, SSV Jeddeloh
Datum: 13.09.2020 18:28 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-ssv-jeddeloh-uebernimmt-nach-5-3-erfolg-vorerst-die-tabellenfuehrung-48327.html
Vorheriger Artikel:
» SV 07 Elversberg schaltet FC St. Pauli aus
Nächster Artikel:
» RL West: RWO kann Schubert nicht überwinden

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Südwest: TSV Steinbach Haiger verteidigt Platz eins
- Rot-Weiss Essen: 5.000 Dauerkarten sind verkauft
- SC Wiedenbrück: Lange Pause für Vadim Thomas
- VfB Oldenburg: Bangen um Nico Knystock
- SV 07 Elversberg: U 19 empfängt RB Leipzig
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
In den Regionalligen Nord, West und Nordost rollt der Ball wieder!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Hannoverscher SC
Hannoverscher SC (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte